Ansprechpartner

Dr. Christian Schurig
Leitung Labor-Services Leipzig

Mail: christian.schurig@remove-this.gwp.eu
+49 341 392981 68

Ansprechpartner

Ansprechpartner

Dr. Stefan Loibl
Dipl.-Chemiker, Labor- & Experten-Services
Experte für Analytik und Composites

Mail: stefan.loibl@remove-this.gwp.eu
+49 8106 9941 65

Downloads

Leistungsverzeichnis

Prüfnormen Automotive

TL 52388

Polypropylen für Fahrzeuginnenraum

Die Vorschrift der Volkswagen AG TL 52388 (technische Lieferbedingung) wird von den Kernmarken VW und Audi sowie den VW-Töchtern Skoda und SEAT angewendet.
TL 52388 bezieht sich auf Polypropylen (PP-) Teile im Fahrzeuginnenraum und beschreibt die Werkstoffanforderungen.

Nach der Vorkonditionierung sind folgende Prüfungen bei uns möglich:

Dichte

nach DIN EN ISO 1183-1

Glührückstand

nach DIN EN ISO 1172

Streckspannung

nach DIN EN ISO 527-2

Dehnung der Streckspannung

nach DIN EN ISO 527-2

Biege-E-Modul

nach DIN EN 178

Kerbschlagzähigkeit

nach DIN EN ISO 179-1/1.eA

Schlagzähigkeit

nach DIN EN ISO 179-1/1eU

Wärmealterung

nach TL 52388

Heißbelichtung

nach PV 1303 (Flachbettgerät)

Schmelztemperatur

nach DIN EN ISO 3146

Kälteverhalten

nach TL 52388

Kugelfallprüfung

nach PV 3905

Kratzbeständigkeit

nach PV 3952

Schreibfestigkeit

nach PV 3974

Brennverhalten

nach TL 1010

Weißbruchverhalten

nach PV 3966

Klebrigkeit

nach PV 1306

Qualität sichern | Entwicklung begleiten | Schäden analysieren | Wissen weitergeben

GWP Gesellschaft für Werkstoffprüfung mbH
Georg-Wimmer-Ring 25
D-85604 Zorneding/München

Tel. +49 8106 994110
Fax +49 8106 994111
www.gwp.eu

Handelsregister München
HRB 53245
USt.-IdNr. DE131179893

Geschäftsführer
Dr. Julius Nickl