Gesellschaft für Werkstoffprüfung mbH

Neu: GWP Ringversuche

GWP Ringversuche ist ein neuer Geschäftsbereich der GWP. Mit der GWP Ringversuche organisieren wir Ringversuche zu unterschiedlichen werkstofftechnischen Prüfverfahren, mit dem Anspruch auch einzigartige, auf Ihre Bedürfnisse angepasste Ringversuche realisieren zu können. Unsere Ringversuchsleiter kommen aus den spezifischen Branchen und sind bestens mit den jeweiligen Prüfverfahren vertraut. Mit der QuoData GmbH haben wir zudem kompetenten Partner im Bereich der Datenauswertung gewonnen.

Mit der Teilnahme an unseren Ringversuchen bieten wir Ihnen ab sofort:

  • eine regelmäßige, objektive und unabhängige Bewertung der Qualität ihrer Messergebnisse
  • ein Feed-back, das Verbesserung anregt
  • ein Vergleich über die Leistungsfähigkeit von Verfahren und Geräten mit anderen Laboren

www.gwp-ringversuche.de

     

Neu: Aerospace meets Automotive – AIRTEC2018

GWP is exhibiting! We present motors, airbags, structural components ... from the world of the automobile as well as turbine blades, chassis components, coatings and much more from the aviation industry. For the manufacturing industry, the linking of our material-technical competences - experts, laboratories, workshops, technical centers - produces fast and high-quality results in complex projects. These integrated services, what they call hybrid bundles of services, are celebrating successes in airbag recalls, injection mold qualification, metallization developments, carbon fiber components, ... the more demanding, the better!

http://airtec.aero/

     

Virtuellen Rundgang durch die GWP Laborräume

Das Allianz Zentrum für Technik (AZT) hat einen virtuellen Rundgang der GWP Laborräume am Standort München erstellt: Erleben Sie virtuell und in 360° das GWP-Labor.Informieren Sie sich über die typischen Untersuchungsmethoden für anspruchsvolle Schadensanalysen in der Werkstofftechnik aus den Branchen Automotive, Maschinenbau, Kunststoff, Airbag, Luftfahrt, Chemie, Elektrotechnik, Medizintechnik, Bauwirtschaft.

 

 

 

 

 

 

 

 

Nutzen auch Sie unsere einzigartige Labor- und Werkstatt Landschaft und das wertvolle Wissen unserer Experten für Ihren Erfolg! Tour jetzt starten

Die GWP ist Komplettanbieter in Werkstofftechnik - Metalle, Kunststoff, Composites, Keramik. Wir erzeugen belastungsfähige Werkstoff- & Bauteilberichte.

Unsere Experten analysieren Schäden, entwickeln neue Produkte und vermitteln Wissen in der Academy.

GWP Firmenvideo Präsentation

Die GWP Gesellschaft für Werkstoffprüfung mbH ist für Prüfungen  nach DIN EN ISO/IEC 17025 akkreditiert, damit erfüllt das Qualitätsmanagementsystem der GWP, bezogen auf seine Prüftätigkeiten, auch die Anforderungen der DIN EN ISO 9001:2000.

Portrait

Die metall- und kunststoffverarbeitende Industrie nutzt unsere Werkstofflabor, um belastungsfähige Werkstoff- & Bauteildaten zu erzeugen und sichert damit Ihre Produktqualität. Die Gesellschaft für Werkstoffprüfung analysiert an den Standorten München, Leipzig und Dillingen / Saarland Bauteile aus allen Werkstoffen, sowie deren Oberflächen in einem einzigartigen workflow mit Analytikum,  mechanischer Werkstatt, Metallographie, Werkstoffprüfung, Kerbschlagbiegeprüfung, Zugversuch, Umweltsimulation, Photogrammetrie, Mikroskopie, Chemie, Elektroniklabor, Katalyselabor und einem Technikum. Die Akkreditierung nach DIN EN ISO17025 sorgt für belastungsfähige Dokumente.  Neben den Standarduntersuchungen in unseren modernst ausgestatteten Labor (XRD , REM , EDX , GDOES , RFA , DSC , TGA ,Xenonkammer , Temperaturschock , Salzsprühkammer , Biegeprüfung , ...) besitzen wir über 100 Untersuchungsmethoden, die die GWP eigens ausgearbeitet hat. In  der GWP academy vermitteln wir Wissen auf Symposien, im Seminar, im Technologiezentrum für Materialographie (TZM) und in technischen Kolloquien. Unser Labor für Schadensanalyse führt unter Anderem die Analyse von Korrosionsschäden und die Schadensanalyse zu Brandschäden durch.