Ansprechpartner

Dr. Christian Schurig
Leitung Labor-Services Leipzig

Mail: christian.schurig@remove-this.gwp.eu
+49 341 392981 68

Ansprechpartner

Ansprechpartner

Dr. Stefan Loibl
Dipl.-Chemiker, Labor- & Experten-Services
Experte für Analytik und Composites

Mail: stefan.loibl@remove-this.gwp.eu
+49 8106 9941 65

Downloads

Leistungsverzeichnis

TL 211

Beschichtung von Kunststoffaußenbauteilen

Die Vorschrift der Volkswagen AG TL 211 (technische Lieferbedingung) wird von den Kernmarken VW und Audi sowie den VW-Töchtern Skoda und SEAT angewendet.
TL 211 bezieht sich auf bedruckte, beschichtete, lackierte oder folierte Bauteile aus Kunststoff des Fahrzeugaußenbereichs.
Nach der Vorkonditionierung sind folgende Prüfungen im akkreditierten Bereich bei uns möglich:

Glanzbewertung

nach DIN EN ISO 2813

Farbton

nach PV 3965, VW 50195, VW50196

Schichtdicken

nach DIN EN ISO 1463

Steinschlagprüfung

nach DIN EN ISO 20567-1

Haftungsprüfungen

Gitter- oder Kreuzschnitt nach DIN EN ISO 2409
Kratzbeständigkeit mit Erichsenhärteprüfstab Typ 318 nach DIN 55656

Cremebeständigkeit

nach PV 3964

Medienbeständigkeit bzw. Chemikalienbeständigkeit

nach DIN EN ISO 2812-3
nach DIN EN ISO 2812-4

Alterungsbeständigkeit

Kondenswasserkonstantlagerung nach DIN EN ISO 6270-2
Wärmelagerung nach TL 211
Klimawechsellagerung nach PV 1200

Korrosionsprüfung

nach DIN EN ISO 9227

Visuelle Bewertungen

nach DIN EN ISO 20105-A02 Graumaßstab
nach DIN EN ISO 4628-2, 4628-3, 4628-8

Lichtechtheit

nach PV 3930 (warm-feuchtes Klima, Florida)
nach PV3929 (trocken-heißes Klima, Arizona)

Im nicht akkreditierten Bereich prüfen wir

Dampfstrahlprüfung

nach DIN EN ISO 16925

Waschstraßenbeständigkeit

nach PV 3.3.3

Qualität sichern | Entwicklung begleiten | Schäden analysieren | Wissen weitergeben

GWP Gesellschaft für Werkstoffprüfung mbH
Georg-Wimmer-Ring 25
D-85604 Zorneding/München

Tel. +49 8106 994110
Fax +49 8106 994111
www.gwp.eu

Handelsregister München
HRB 53245
USt.-IdNr. DE131179893

Geschäftsführer
Dr. Julius Nickl