►► Wissen schafft Fortschritt®

Sicherheit gibt Vertrauen

►► Wissen schafft Fortschritt®

µ-Computer-Tomographie

►► Wissen schafft Fortschritt

Fakten für Entscheidungen

►► Wissen schafft Fortschritt®

Metallografie erklärt Metalle

►► Wissen schafft Fortschritt®

Partikel ermöglichen Prozesse

►► Wissen schafft Fortschritt®

Analytik sichert Eigentum

►► Wissen schafft Fortschritt®

Schäden vermeiden

►► Wissen schafft Fortschritt®

Für Drucktechniken

►► Wissen schafft Fortschritt®

Medikamente in Beschichtungen

►► Wissen schafft Fortschritt®

Vor Korrosion schützen

►► Wissen schafft Fortschritt®

Filtertechnologie

►► Wissen schafft Fortschritt®

Diesel-Einspritzdüsen


Ansprechpartner

Dr. Christian Schurig
Leitung Labor-Services Leipzig

Mail: christian.schurig@remove-this.gwp.eu
+49 341 392981 68

Ansprechpartner

Steffen Korzak
Brandprüfung Leipzig

Mail: steffen.korzak@remove-this.gwp.eu
+49 341 392981 66

Downloads

Sauerstoffindex ( LOI )

Brandprüfung zur Ermittlung des Sauerstoffindex ( LOI )

Die GWP testet nach ISO 4589-2 das Verfahren zur Bestimmung des minimalen Volumenanteils an Sauerstoff in Gemischen mit Stickstoff, bei dem die Verbrennung senkrecht unter festgelegten Prüfbedingungen unterstützt wird. Die Versuchsergebnisse dieser Brandprüfung sind als Sauerstoff-Index-Werte definiert. Diese Verfahren sind für feste und mehrschichtige Werkstoffe geeignet. Für Vergleichszwecke wird ein Verfahren angegeben, mit dem bestimmt werden kann, ob der Sauerstoff-Index von einem Werkstoff über einem festgelegten Mindestwert liegt. Ergebnisse des Sauerstoff-Index können ein empfindliches Maß für das Brennverhalten von Werkstoffen unter bestimmten geregelten Laborbedingungen bieten und somit nützlich bei der Qualitätskontrolle sein.

Normen: ISO 4589-2

Qualität sichern | Entwicklung begleiten | Schäden analysieren | Wissen weitergeben

GWP Gesellschaft für Werkstoffprüfung mbH
Georg-Wimmer-Ring 25
D-85604 Zorneding/München

Tel. +49 8106 994110
Fax +49 8106 994111
www.gwp.eu

Handelsregister München
HRB 53245
USt.-IdNr. 131 179 893

Geschäftsführer
Dr. Julius Nickl