Ansprechpartner

Max Diedering
Geschäftsentwicklung, Vertrieb & Marketing
Senior-Experte für Schadensanalyse & metallische Werkstoffe

Mail: max.diedering@remove-this.gwp.eu
+49 8106 9941 14

Ansprechpartner

Robert Mertel
Dipl.-Ing. Materialwissenschaften, Labor-Services München
Experte metallische Werkstoffe & Schadensanalyse

Mail: robert.mertel@remove-this.gwp.eu
+49 8106 9941 16

Downloads

Schäden an Leitungen

Ob Leitungsschläuche, Industrieförderrohre oder Wasserleitungen: Mehrere Millionen Schäden treten jährlich an Leitungen auf. Mehr als eine Million an werden Jahr für Jahr in Deutschland allein an privaten Wasserleitungen gemeldet. Statistisch gesehen platzt also alle 30 Sekunden eine Leitung oder leckt ein Rohr oder Armatur.

Ob Montagefehler, Frostschaden, Überdruck, Korrosion oder Materialfehler: Die Ursachen können vielseitig sein. Nicht selten werden falsche Materialien verbaut, günstige Materialien oder für die Anwendung ungeeignete Komponenten verwendet.

Wir bieten Ihnen eine belastungsfähige Untersuchung der defekten Komponenten und ermittelt die Ursache des Schadens unter einer ganzheitlichen Betrachtung.

Beispiele / Referenzen

  • Schadensanayse: Geplatzte Grundwasserleitung APOLLO SUPERFLEX 2
  • Ursache: Falscher Einsatzzweck – geborsten durch zu hohe Pumpleistung
Defekte Schweissverbindung Gaslanze
Defekte Schweissverbindung Gaslanze
Kornzerfall Kupferlegierung
Kornzerfall Kupferlegierung
Korrosion Messing - Sperrventil
Korrosion Messing - Sperrventil
Korrosion mit Loch an Wasserleitung
Korrosion mit Loch an Wasserleitung
Korrosion Schweissnaht Gaslanze
Korrosion Schweissnaht Gaslanze
Korrosionsprodukte Wasserleitung
Korrosionsprodukte Wasserleitung
Kupfer und Stahl Kontaktkorrosion Wasserleitung
Kupfer und Stahl Kontaktkorrosion Wasserleitung
Leckage Wasserleitung
Leckage Wasserleitung
Loch Leitungsrohrwand
Loch Leitungsrohrwand
Querschnitt durch Leitungssystem
Querschnitt durch Leitungssystem
Riss geborstenes Rohr
Riss geborstenes Rohr
Undichte Leitung Leckage
Undichte Leitung Leckage

Qualität sichern | Entwicklung begleiten | Schäden analysieren | Wissen weitergeben

GWP Gesellschaft für Werkstoffprüfung mbH
Georg-Wimmer-Ring 25
D-85604 Zorneding/München

Tel. +49 8106 994110
Fax +49 8106 994111
www.gwp.eu

Handelsregister München
HRB 53245
USt.-IdNr. DE131179893

Geschäftsführer
Dr. Julius Nickl