Karriere bei GWP

Die GWP - Gesellschaft für Werkstoffprüfung mbH - ist ein inhabergeführter Spezialdienstleister rund um Metalle, Kunststoffe und Keramik: wir analysieren Schäden, begleiten Entwicklungen und sichern Qualität durch Labordaten. Wir betreiben zusammen mit AZT Risk & Technology GmbH ein Kooperationslabor zur Schadensanalyse.

Die GWP-Experten bieten ein einzigartiges Know-how aus tausenden Projekten aus 35 Jahren zu Werkstofftechnik und Materialwissenschaft beim Automobil- und Maschinenbau, in der Luftfahrt und bei Medizin- und Elektrotechnik.

In der GWP academy schulen die Experten sowie externe Referenten alle Weiterbildungsinteressierte.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir:

Metallograph (m/w) oder Werkstoffprüfer (m/w) für Standort München

Download der Ausschreibung hier

Wissen schafft Fortschritt©

Die Gesellschaft für Werkstoffprüfung mbH in Zorneding bei München ist ein inhabergeführter Labor-Dienstleister rund um alle Werkstoffe: unsere 30 Mitarbeiter analysieren Schäden, begleiten werkstofftechnische Entwicklungen und sichern Qualität durch Laboruntersuchungen. Zur Verstärkung unseres Teams am Standort München suchen wir einen neuen Mitarbeiter im Bereich Laborservices.

Position

ab sofort zu besetzen, Vollzeit, feste Bezahlung, Prämienregelung

Ihre Aufgaben

Durchführung metallographischer Werkstoffuntersuchungen aus Automobilbau, Energie, Luftfahrt und Medizintechnik unserer 2.000 Kunden:

» Präparation, Kontrastierungen, qualitative und quantitative Gefügebeurteilung

» Durchführen von qualitätssichernden Serienprüfungen, Metallographie und Härteprüfung

» Werkstofftechnische Charakterisierung von techn. Komponenten

» Eigenständige Erstellung von Berichten und Gutachten

Nach intensiver Einarbeitung und Eignung bieten wir Ihnen attraktive Entwicklungsmöglichkeiten mit anspruchsvollen Aufgaben an:

» Bearbeitung von komplexen Schadensanalysen und Entwicklungsbegleitungen

» Anwendung weiterer analytischer Verfahren; REM, EDX, RFA, XRD usw.

» Angebotswesen und Vertriebsunterstützung; z.B. Akquisition und Integration neuer Kunden/Großaufträge

Ihre Qualifikation

» Ausbildung zum Metallograph (m/w) oder Werkstoffprüfer (m/w)

» mehrjährige Erfahrung in der Metallographie zwingend erforderlich

» fundierte Kenntnisse in der Werkstoffkunde von Stählen und NE-Metallen

» Teamfähigkeit, Lernbereitschaft, gute Computer-Kenntnisse

Umfeld

» spannende Kombination aus Technik & Menschen und ständig Neuem

» eigenverantwortliches Arbeiten in anspruchsvollen Themen und in einem engagierten Team

» sehr kollegial, offen, leistungsorientiert, schnelle Entwicklung wird gefördert

» betriebliche Altersvorsorge, Berufsunfähigkeitsversicherung

 Ansprechpartner

Technischer Ansprechpartner: Simon Löhe, Tel.: 08106 994 117, simon.loehe(at)gwp.eu www.gwp.eu

Bewerbungsunterlagen an: Birgit Schneider, Tel.: 08106 994 112, birgit.schneider(at)gwp.eu, www.gwp.eu

 

Stand 2017-04-20 LS

 

 

Experte Röntgenanalytik m/w

Download der Ausschreibung hier

Wissen schafft Fortschritt©

Die Gesellschaft für Werkstoffprüfung mbH in Zorneding bei München ist ein Komplettanbieter der Werkstofftechnik: unsere 30 Mitarbeiter analysieren Schäden, begleiten werkstofftechnische Entwicklungen und sichern Qualität durch Laboruntersuchungen für die Branchen Automobilbau, Energie, Luftfahrt, Chemie und Medizintechnik.

Position

„Experte Röntgenanalytik m/w“; ab sofort, Vollzeit, feste Bezahlung plus Prämie

Ihre Aufgaben

Die Aufgaben betreffen den Betrieb der Pulverdiffraktometrie und des Eigenspannungsgerätes für individuelle Kundenaufträge. Die Verantwortung umfasst den kompletten Wertschöpfungsprozeß

» Vertriebs- & Marketing-Unterlagen plus technischer Vertrieb

» Projektsteuerung: syndisziplinäre Kooperation der GWP- & externer Kompetenzen

» Auftragsbearbeitung inkl. Berichtswesen

Anforderung

» universitäre Ausbildung zum Chemiker, Materialwissenschaftler oder ähnliches

» mehrjährige Praxis im Laborbetrieb mit nachgewiesenem Unternehmertum

» sehr breites und punktuell vertieftes Wissen zu Prozessen der produzierenden Industrie

» Bereitschaft für die komplette Laborverantwortung

» Teamfähigkeit, Lernbereitschaft

Ansprechpartnerin

Birgit Schneider, Tel.: 08106 994 112, birgit.schneider(at)gwp.eu, www.gwp.eu

 

Stand 2017-06-22 JAN

 

 

Karriere bei unserem Schwesterunternehmen C&CS

C&CS - Lieferant für Katalysatoren, Adsorbentien und chemische Spezialitäten.

Webseite: www.candcs.eu

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir:

Vertriebsingenieur (w/m) für Industrie-Katalysatoren „Umwelt“

Download der Ausschreibung hier

Wir sind

ein weltweiter Spezialvertrieb chemisch aktiver Materialien für industrielle Anwendungen. Seit über 15 Jahren liefern wir aus eigenem Lager an über 500 Industriekunden Katalysato-ren und Adsorbentien für Reforming, H2-Produktion, Hydrieren, Gasreinigung, Whitening, uvam. Das Verständnis der Kundenprozesse, die Fähigkeit technisch zu beraten und schnelle, kg-genaue Lieferungen ab Lager sind unsere Erfolgsfaktoren. Die CLARIANT ist unser Hauptlieferant und seit 2015 sind wir von der Gesellschaft für Werkstoffprüfung aus-gegründet – vergl. www.gwp.eu.

Wir suchen

einen begeisterungsfähigen und lernbegierigen Vertriebsingenieur (w/m) für hochspeziali-sierte Katalysatoren der Abgas- und Abluftreinigung, Stichwort „Totaloxidation“.

  • Akquisition neuer Kunden/Projekte durch Vertriebs- und Marketingaktivitäten, wie z.B. Kundenbesuche, mailings, Kampagnen, … sowie Bestandskundenpflege
  • technische Beratung: Reaktorauslegung, Katalysatorempfehlung, Schadensanalytik, Prozessoptimierung, Entsorgungskonzepte; Zusammenarbeit mit GWP-Experten
  • Marketingunterstützung: Inhalte für webpage, Mailings, Flyer, techn. Mitteilungen usw.
  • Datenbankpflege: Wissensdatenbank „Heterogene Katalyse“, Lexware, COBRA

Wir erwarten

  • Begeisterungsfähigkeit für technische Lösungen für unsere Kunden
  • dass Sie kommunikativ und belastungsfähig sind
  • ein abgeschlossenes Studium der Chemie, eines Ingenieurwesens, oder vergleichbares
  • Erfahrung im industriellen Einsatz von heterogenen Katalysatoren oder Sorbentien; bei besonderer Eignung arbeiten wir auch Berufseinsteigerinnen / Berufseinsteiger ein
  • Bereitschaft für Umsatz- und EBIT-Verantwortung
  • Die Fähigkeit das Portfolio auszudehnen
  • dass Sie Englisch in Wort und Schrift beherrschen

Wir bieten

  • Einarbeitung durch einen anerkannten Spezialisten im Markt
  • ein schnell wachsendes, technisches Umfeld mit Gründerflair in dem viel Verantwortung durch die Mitarbeiter gewünscht ist – gestalten Sie sich Ihre eigenen Karriereschritte!
  • „lebenslanges Lernen“, denn unsere Kunden „schulen“ uns täglich mit neuen Anfragen. Unsere eigenen Datenbanken sowie das Netzwerk aus Lieferanten/Kunden/GWP-Experten bietet die nötige technische Unterstützung.
  • die Stelle ab sofort zu besetzen, unbefristet, Vollzeit, Festgehalt plus Prämie

Wir bitten

um Ihre Bewerbungen an: C&CS catalysts and chemical specialties GmbH, z.Hd. Frau Birgit Schneider, Georg-Wimmer-Ring 25, 85604 Zorneding Telefon 08106 – 994 112 oder birgit.schneider@gwp.de

 Stand 2017-04-24

 

 

Karriere bei unserem Schwesterunternehmen Provenion

Provenion - Professioneller Engineering-Dienstleister

Webseite: www.provenion.de

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir:

Stellenausschreibung Technischer Leiter (m/w)

Download der Ausschreibung

› technischer Leiter (m/w)

ab sofort zu besetzen, Vollzeit; Standort Zorneding bei München; feste Bezahlung plus Prämie.

Der technische Leiter führt und koordiniert die Gruppen I) Entwicklung & Konstruktion, II) mechanische Fertigung, III) Schaltschrankbau und Elektronikwerkstatt, IV) Software-Programmierung sowie V) der Labore Bio-Technologie, Hydraulik, Dosiertechnik

Eine weitere Aufgabe ist der „technische Vertrieb“, er betrifft alle Prozesse ab Kundeninteresse:

  • Repräsentation des Leistungsvermögens der provenion
  • Analyse der Kundenanfragen, Kalkulation, Angebotsausarbeitung, Auftragsgewinnung
  • Erstellung von Marketinginhalten (web page, Flyer, Broschüren)

› Anforderungen

  • > 5 Jahre Berufserfahrung als Ingenieur im Spezialmaschinenbau, der Medizintechnik, dem Prüfstandsbau; gerne auch in Feinwerktechnik und im Fluidhandling
  • vertieftes Projektleitungs-know-how
  • Fachgebiete: Entwicklung und Konstruktion
  • Repräsentationsfähigkeit, Führungspersönlichkeit und Machertyp
  • Bereitschaft für Verantwortung am Gesamtergebnis

› Warum provenion?

  • hohe Eigenverantwortung
  • Gestaltungsmöglichkeit: die Selbstverwirklichung der Mitarbeiter ist erwünscht!
  • attraktives Umfeld durch hochaktuelle Projekte aus einem Mix von Branchen & Produkten
  • kurze Entscheidungswege, toller Teamgeist
  • Karrierechancen: Geschäftsführer & Gesellschafter

› Ansprechpartner

Für vertrauliche Vorab-Info rufen Sie den Chef direkt an: W. Hellmich 08106 92928 20
Bewerbungen an: Tünde Weiszpecher, Tel.: 08106 92928 11, sekretariat@provenion.de
Stand 2017-06-06 JAN