Inhouse Labor

Alle GWP Leistungen bei Ihnen vor Ort:

Eine wichtige Aufgabe  der GWP mbH ist die Ausrichtung an den heutigen und zukünftigen Anforderungen unserer Kunden im Bereich Serienüberwachung und Qualitätssicherung. Viele  Hersteller sind hier mit mehreren Anforderungen konfrontiert

Ihre Anforderungen

  • Erfordert Ihr Projekt kurz- oder mittelfristige Qualitätsprüfungen mit sehr großen Stückzahlen?
  • Ein Probentransport ist kostenintensiv oder beansprucht zu viel Zeit?
  • Die Installation eines eigenen Labors ist zu aufwendig und teuer
  • Es fehlen Erfahrungen, Prüfmittel und Mitarbeiter
  • Ihre Kunden verlangen eine unabhängige Prüfung durch ein externes Labor – eine Akkreditierung liegt nicht vor?
  • Ihre Anforderungen sind zeitlich begrenzt?

Unsere Lösung

  • Installation eines kundenspezifischen Labors  vor Ort durch Experten, betrieben durch die GWP mbH
  • Fest vereinbarte Laufzeiten
  • Bereitstellung von GWP Mitarbeitern mit spezifischen Fachwissen
  • Akkreditierung des Labors und den relevanten Prüfvorschriften nach DIN 17025
  • Sofortbearbeitung und kurze Terminabsprachen jederzeit möglich
  • Kosten für Logistik für Probenversand entfallen komplett
  • Keine  hohen Investitionskosten für eigenes Labor/Laborgeräte
  • Kein eigenes Personal erforderlich
  • Persönlichen Kontakt für schnelle Entscheidungen und Rückmeldungen
  • Daten können direkt in Ihr QM-System implementiert werden

Hierbei integrieren Sie unsere Leistungen in Ihren Produktlebenszyklus.

Inhouse Labor
Inhouse Labor

Referenzen

Sachsen:
Installation eines Labors zur Qualitätsüberwachung der Serie von Karosseriebauteilen aus CFK: Labor mit Kunststoffanalytik, Metallographie und mechanisch-technologischen Prüfungen. Ca. 50.000 Einzelprüfungen/Jahr.

Saarland:
Konzeption, Installation und Betrieb eines  Werkstofflabors für automatisierte Probenentnahme aus Gussteilen mit mechanisch- technologischen Prüfungen.  Ca. 12.000 Einzelprüfungen pro Jahr.

Bayern:
Aufbau eines Kooperationslabors für Schadensanalyse, Allianz Zentrum für Technik, GWP, Standort München. Integration des AZT-Labors in GWP Übernahme der Labororganisation und Durchführen von werkstofftechnischen Untersuchungen zu Schadensfällen an Industrieanlagen. Ca. 100 Untersuchungen / Jahr.

Berlin:
Konzeption eines  Inhouse-Labors für serienbegleitende Untersuchungen mit automatisierter Probenentnahme, Metallographie und Härteprüfung.