Ansprechpartner

Neuer Temperaturschock im Umweltsimulationslabor

Von -80 °C auf bis zu +220 °C in nur wenigen Sekunden. Mit unserem 300 Liter großen 2-Kammer-Temperaturschrank der Firma Vötsch ändern wir schlagartig die Umgebungsbedingungen für Ihr Prüfgut bis 50 kg      

Durch die Temperaturschockprüfungen mit den raschen zyklischen Temperaturwechseln und die dadurch hervorgerufene beschleunigte Alterung werden Schwachstellen aufgedeckt und Optimierungspotentiale am Bauteil sichtbar.

            

Beispielhafte Normen:
DIN EN 60068-2-14
ISO 16750-4
IEC 60068-2-14
VDE 0468-14

Haben Sie Fragen?: Dann sprechen Sie mit uns über den Einsatz der Klimaschockprüfung für Ihre Untersuchungen.  Wir nehmen uns gerne Zeit für ein unverbindliches Fachgespräch:

Silke Schindler, Leitung UWS  +49 341 392981 61, EMail

Max Diedering, Leitung Laborservices, +49 (0)8106 994 114,  Email

 

Qualität sichern | Entwicklung begleiten | Schäden analysieren | Wissen weitergeben

GWP Gesellschaft für Werkstoffprüfung mbH
Georg-Wimmer-Ring 25
D-85604 Zorneding/München

Tel. +49 8106 994110
Fax +49 8106 994111
www.gwp.eu

Handelsregister München
HRB 53245
USt.-IdNr. DE131179893

Geschäftsführer
Dr. Julius Nickl