Ansprechpartner

20. Technisches Kolloquium

Sehr geehrte Damen und Herren,

Liebe Werkstoff-Interessierte,

wir freuen uns, Sie zu unserem nächsten technischen Kolloquium von Allianz Risk Consulting GmbH – AZT Allianz Zentrum für Technik und GWP einladen zu dürfen!

Verfolgen Sie spannende Entwicklungen und Neuerungen in der Technik und kommen Sie zu unserem  20. technischen Kolloquium am Mittwoch, den 07. Dezember 2011 in der GWP, Zorneding  zum Thema

17.00 – 17.45 Uhr    "Quantitative Bestimmung des Martensit-Anteils in Dualphasenstahl mit Electron Backscatter Diffraction (EBSD)", Mag. Lisa Koll, TU München, Lehrstuhl für Werkstoffkunde und Werkstoffmechanik, Staatliches Materialprüfamt für den Maschinenbau

17.45 – 18.30 Uhr   Brotzeit & Diskussion

Kostenlose Veranstaltung, begrenzte Plätze, Berücksichtigung nach Eingangsdatum.

Zur Anmeldung bitte ein Anruf oder eine kurze Email an Herr Diedering: undefinedEmail Tel.: +49 08106 994 114 .


Wir freuen uns auf Sie! Kommen Sie zu dieser Expertenrunde und diskutieren Sie mit!                                                  

Mit besten Grüßen aus Zorneding

Dr. Julius Nickl                                                      Dr. Johannes Stoiber

Geschäftsführer                                                     Leitung RC Engineering 2

GWP Gesellschaft für Werkstoffprüfung mbH Allianz Risk Consulting GmbH

P.S. Diese Veranstaltung ist eine Weiterbildungsmaßnahme im Rahmen der DIN EN ISO 9001, Kapitel 6.2 Management, Ressourcen. Auf Wunsch stellen wir eine Teilnahmebestätigung aus.

Qualität sichern | Entwicklung begleiten | Schäden analysieren | Wissen weitergeben

GWP Gesellschaft für Werkstoffprüfung mbH
Georg-Wimmer-Ring 25
D-85604 Zorneding/München

Tel. +49 8106 994110
Fax +49 8106 994111
www.gwp.eu

Handelsregister München
HRB 53245
USt.-IdNr. DE131179893

Geschäftsführer
Dr. Julius Nickl