Information - GWP Firmenvideo

Die metall- und kunststoffverarbeitende Industrie nutzt unser Werkstofflabor , um belastungsfähige Werkstoff- & Bauteildaten zu erzeugen und sichert damit Ihre Produktqualität. Die Gesellschaft für Werkstoffprüfung analysiert an den Standorten München, Leipzig und Dillingen / Saarland Bauteile aus allen Werkstoffen, sowie deren Oberflächen in einem einzigartigen workflow mit Analytikum, mechanischer Werkstatt, Metallographie, Werkstoffprüfung, Umweltsimulation, Mikroskopie, Chemie, Elektroniklabor, Katalyselabor , Schadensanalyse und einem Technikum. Die Akkreditierung nach DIN EN ISO17025 sorgt für belastungsfähige Dokumente. Neben den Standarduntersuchungen in unseren modernst ausgestatteten Laboren (XRD , REM , EDX , GDOES , RFA , DSC , TGA , Xenonkammer , Klimakammer , Salzsprühkammer , Zugprüfung , ...) besitzen wir über 100 Untersuchungsmethoden, die die GWP eigens ausgearbeitet hat. In der GWP academy vermitteln wir Wissen auf Symposien, Seminaren, im Technologiezentrum für Materialographie (TZM) und in technischen Kolloquien.