Ansprechpartner

Max Diedering
Metallograph, Leitung Laborservices
Senior-Experte für Schadensanalyse & metallische Werkstoffe

Mail: max.diedering@remove-this.gwp.eu
+49 8106 9941 14

Qualitätssicherung und Schadensanalyse an Interieur-Bauteilen

Die Kaufentscheidung für ein Auto wird unter anderem durch das Erscheinungsbild im Wageninneren beeinflusst. Die Innenausstattung wird mit neuen Materialkombinationen immer aufwendiger und hochwertiger.

Dadurch steigt der Anspruch an die Qualität und eine Überwachung sowie Fehleranalyse der verbauten Teile wird erforderlich.

Das Zusammenspiel verschiedenster Materialien bringt aber auch große Herausforderungen an die Werkstofftechnik mit sich, da z.B. metallographische Präparationen auf die einzelnen Werkstoffe abgestimmt werden müssen.

Die GWP bietet großes Knowhow und ein breitgefächertes Leistungsspektrum in dieser Sparte. Dies beinhaltet unter anderem: Schichtdickenbestimmungen nach DIN EN ISO 1463 oder DIN EN ISO 2808, Kratzbeständigkeit nach ISO 15184 oder Prüfungen zum Abriebverhalten oder zur Korrosion gerne auch nach Werksnormen.

Den Umfang aller Leistungen finden Sie auf unserer Webpage.

Gerne übersenden wir Ihnen ein kostenfreies Angebot und klären alle nötigen Details in einem persönlichen Gespräch.

Qualität sichern | Entwicklung begleiten | Schäden analysieren | Wissen weitergeben

GWP Gesellschaft für Werkstoffprüfung mbH
Georg-Wimmer-Ring 25
D-85604 Zorneding/München

Tel. +49 8106 994110
Fax +49 8106 994111
www.gwp.eu

Handelsregister München
HRB 53245
USt.-IdNr. 131 179 893

Geschäftsführer
Dr. Julius Nickl