Ansprechpartner

Dr. Christian Schurig
Leitung Labor-Services Leipzig

Mail: christian.schurig@remove-this.gwp.eu
+49 341 392981 68

Ansprechpartner

Ansprechpartner

Dr. Stefan Loibl
Dipl.-Chemiker, Labor- & Experten-Services
Experte für Analytik und Composites

Mail: stefan.loibl@remove-this.gwp.eu
+49 8106 9941 65

Downloads

Leistungsverzeichnis

Mercedes Benz DBL 7384

Mercedes-Benz Liefervorschrift für Beschichtungen von Kunststoffteilen im Fahrzeuginnenbereich.

Die DBL 7384 bezieht sich auf lackierte, beschichtete, folierte Bauteile im KfZ-Interieur.
Nach der Vorkonditionierung sind folgende Prüfungen im akkreditierten Bereich bei uns möglich

Farb- und Glanzbewertung

nach DIN EN ISO 3668, DIN EN ISO 2813

Schichtdickenbestimmung

nach DIN EN ISO 2808 mittels Schliff

Haftungsprüfungen

Gitter- oder Kreuzschnitt nach DIN EN ISO 2409
Schreibempfindlichkeit mit Erichsenhärteprüfstab Typ 318
nach DBL 7384 mit Fingernagel
Schmisshärte nach Oesterle
Kratzbeständigkeit nach DBL 7399

Visuelle Beurteilung

nach VDA 16

Pflegebeständigkeit

DBL 7384 mit Prüfflüssigkeiten

Cremebeständigkeit

nach DBL 7384

Reibprüfung

mit Crockmeter nach DBL 7384

Medienbeständigkeit
(Tropfentest)
Beständigkeit bei Temperatureinfluss

nach DIN EN ISO 2812-4
(Reinigungsmittel, künstl. Schweiß, Tensidlösungen, ..)
Prüfsubstanzen Cola, Orangensaft, Sonnencreme

Alterungsbeständigkeit

Heisswassertest nach DBL 7384
Hydrolysetest nach DBL 7384
Kondenswasserkontantlagerung nach
DIN EN ISO 6270-2
Temperaturwechseltest nach DBL 7384

Geruchsprüfung

nach DBL 7384, VDA 270

Heißlichtalterung

nach DIN EN ISO 105-B06

Emissionsprüfungen

nach VDA 278

Abriebbeständigkeit

nach DIN EN 60068-2-70

Qualität sichern | Entwicklung begleiten | Schäden analysieren | Wissen weitergeben

GWP Gesellschaft für Werkstoffprüfung mbH
Georg-Wimmer-Ring 25
D-85604 Zorneding/München

Tel. +49 8106 994110
Fax +49 8106 994111
www.gwp.eu

Handelsregister München
HRB 53245
USt.-IdNr. DE131179893

Geschäftsführer
Dr. Julius Nickl