Sauerstoffindex ( OI )

Die GWP testet nach ISO 4589-2 das Verfahren zur Bestimmung des minimalen Volumenanteils an Sauerstoff in Gemischen mit Stickstoff, bei dem die Verbrennung senkrecht unter festgelegten Prüfbedingungen unterstützt wird. Die Versuchsergebnisse dieser Brandprüfung sind als Sauerstoff-Index-Werte definiert. Diese Verfahren sind für feste und mehrschichtige Werkstoffe geeignet. Für Vergleichszwecke wird ein Verfahren angegeben, mit dem bestimmt werden kann, ob der Sauerstoff-Index von einem Werkstoff über einem festgelegten Mindestwert liegt. Ergebnisse des Sauerstoff-Index können ein empfindliches Maß für das Brennverhalten von Werkstoffen unter bestimmten geregelten Laborbedingungen bieten und somit nützlich bei der Qualitätskontrolle sein.

Normen: ISO 4589-2