Technical colloquiums

Technical colloquiums of AZT-GWP cooperation labratory

   

 

Knowledge creates progress - under this slogan reputive speakers from our AZT-GWP-network convey their know-how during a pleasant night events to a selected audience. These 60-minute presentations are often a summary of expert-seminars, cover current failure analyses or introduce product and process innovations. Afterwards "the network is living" at a snack: people get to know each other, opinions are exchanged, details discussed. Enjoyment for every technic enthusiast – join us!

Your Dr. J. Stoiber , Allianz Center for Technology AZT
Your Dr. J. Nickl , GWP Society for Material Testing

 

Your Questions may be addressed any time to your contact Mrs. Birgit Schinzel
Phone +49 8106 994 112 | birgit.schinzel@gwp.eu

05.06.2019 Aluminium - die richtige Legierung für den richtigen Einsatz

01412TKQ  |   05. Juni 2019  |  GWP academy  |  85604 Zorneding

     Anmeldung


Beschreibung

Wissen schafft Fortschritt
und wissen löst Unkenntnis und Halbwissen auf! Das gilt insbesondere für den Werkstoff Aluminium, der in den vielfältigen Anwendungen doch immer wieder nicht optimal eingesetzt wird.
Warum? Genau deshalb, weil die Anforderungen bisweilen zu ungenau sind sowie die Rahmenbedingungen im Einsatzfall nicht klar genug bekannt sind. Mittels geeigneter Checklisten ist es aber möglich, die vielen Varianten und Möglichkeiten so einzugrenzen und Vorschläge anzubieten, damit zielgerichtet und erfolgreich die richtige Legierung gewählt werden kann.
Was erhalten wir? Eine Auswahl an Legierungen mit passenden Wärmebehandlungszustand. Anhand praktischer Beispiele wird gezeigt, welche vorerst unbedeutende Werkstoffentscheidungen zu Schadensfällen führen. Die Auswahl und Bewertung der richtigen Legierung inkl. Wärmebehandlung ist bisweilen für den einen oder anderen Anwender ein „Aluminium-Nebel“, der kaum durchschaubar ist. Besonders der industrielle Anwender braucht die Expertise.

Datum
05. Juni 2019

Veranstaltungsort
GWP Gesellschaft für Werkstoffprüfung mbH
Georg-Wimmer-Ring 25
85604 Zorneding bei München

Referent
Herr Dr.mont. Wolfgang Kühlein ist ein Aluminiumexperte, der über 30 Jahre in verschiedenen Positionen am Aluminium-Standort in Ranshofen/Oberösterreich tätig war

Fragen /Anmeldung
Ansprechpartnerin: Birgit Schinzel
T 08106 / 994 112
F 08106 / 994 111
birgit.schinzel@gwp.eu
Bitte geben Sie die Veranstaltungsnummer an.

Note
Das Kolloquium findet ab einer Teilnehmerzahl von mindestens 7 Teilnehmern statt.
Anmeldeschluss 03. Juni 2019

Teilnahmegebühr
kostenfrei

Kommen Sie zu diesem technischen Kolloquium, informieren Sie sich und diskutieren Sie mit! Wir freuen uns auf Sie!
Dr. Julius Nickl, Geschäftsführer, GWP Gesellschaft für Werkstoffprüfung mbH
Dr. Johannes Stoiber, Geschäftsführer Allianz Risk Consulting GmbH

27.02.2019 Reparaturschweißungen in Kraftwerken (Nur Mitarbeiter GWP und AZT !)

01413TKQ  |  27. Februar 2019  |  GWP academy  |  85604 Zorneding

     Anmeldung


Beschreibung
Die fast 5000 Jahre alte Technik des Schweißens hat erst mit den Erfindungen des 19. Jahrhunderts eine rasante Entwicklung gemacht und ist eines der wichtigsten, aber auch ein kritisches Verfahren zur stoffschlüssigen Verbindung.
Einer der Haupttreiber der Entwicklung war der Bau von Kraftwerken. Das bedeutet den Einsatz von besonderen Stählen, um bei hohen Temperaturen & Drücken und trotz aggressiven Medien wirtschaftlich hohe Standzeiten zu erreichen; dies stellt die Schweißtechnik vor neue, interessante Herausforderungen.

Datum
27. Februar 2019

Veranstaltungsort
GWP Gesellschaft für Werkstoffprüfung mbH
Georg-Wimmer-Ring 25
85604 Zorneding bei München

Fragen /Anmeldung
Ansprechpartnerin: Birgit Schinzel
T 08106 / 994 112
F 08106 / 994 111
birgit.schinzel@gwp.eu
Bitte geben Sie die Veranstaltungsnummer an.

Note
Das Kolloquium findet ab einer Teilnehmerzahl von mindestens 7 Teilnehmern statt.
Interne Veranstaltung, nur für Mitarbeiter GWP und AZT
Anmeldeschluss 25. Februar 2019

Teilnahmegebühr
kostenfrei

Kommen Sie zu diesem technischen Kolloquium, informieren Sie sich und diskutieren Sie mit! Wir freuen uns auf Sie!
Dr. Julius Nickl, Geschäftsführer, GWP Gesellschaft für Werkstoffprüfung mbH

19.09.2018 Werkstofftechnische Grundlagen und Herausforderungen in der Additiven Fertigung

01411TKQ  |  19. September 2018  |  GWP academy  |  85604 Zorneding

     Anmeldung


Beschreibung
Die additive Fertigung von metallischen Bauteilen, auch als 3D Druck bekannt, erfährt zurzeit eine immer größer werdende Aufmerksamkeit in der Industrie, sowie in der breiten Öffentlichkeit.
Die technologischen Grundlagen, Anforderungen und Herausforderungen an die Technologie sowie an eine Entwicklung von dem Prototypenbau bis hin zur industriellen Serienfertigung aus Sicht eines Anlagenherstellers, soll hier diskutiert werden.

Datum
19. September 2018

Veranstaltungsort
GWP Gesellschaft für Werkstoffprüfung mbH
Georg-Wimmer-Ring 25
85604 Zorneding bei München

Referenten
Herr Manuel Walter
Material and Process Developer Metal bei Firma EOS GmbH

Fragen /Anmeldung
Ansprechpartnerin: Birgit Schinzel
T 08106 / 994 112
F 08106 / 994 111
birgit.schinzel@gwp.eu
Bitte geben Sie die Veranstaltungsnummer an.

Note
Das Kolloquium findet ab einer Teilnehmerzahl von mindestens 7 Teilnehmern statt.
Anmeldeschluss 17. September 2018  

Teilnahmegebühr
kostenfrei

Kommen Sie zu diesem technischen Kolloquium, informieren Sie sich und diskutieren Sie mit! Wir freuen uns auf Sie!
Dr. Julius Nickl, Geschäftsführer, GWP Gesellschaft für Werkstoffprüfung mbH

13.06.2018 Strangpressen von Aluminiumlegierungen - Möglichkeiten und Grenzen

1407TKQ   |   13. Juni 2018  |  GWP academy  |  85604 Zorneding

     Anmeldung


Beschreibung
Die Warmumformung mittels Strangpressen gehört zum Standard für die Herstellung von Aluminiumprofilen mit einfachen bis sehr komplexen Querschnitten. Mit "Alles ist möglich" werden den Kunden große Versprechungen gegeben, eine transparente Abgrenzung scheitert dann manchmal auch wegen fachlicher Unkenntnis.

Datum
13. Juni 2018

Veranstaltungsort
GWP Gesellschaft für Werkstoffprüfung mbH
Georg-Wimmer-Ring 25
85604 Zorneding bei München

Referent
Herr Dr. mont. Wolfgang Kühlein
Experte für Aluminium
Beratung-Problemlösung-Schulung

Fragen /Anmeldung
Ansprechpartnerin: Birgit Schinzel
T 08106 / 994 112
F 08106 / 994 111
birgit.schinzel@gwp.eu
Bitte geben Sie die Veranstaltungsnummer an.

Note
Das Kolloquium findet ab einer Teilnehmerzahl von mindestens 7 Teilnehmern statt.
Anmeldeschluss 11. Juni 2018

Teilnahmegebühr
kostenfrei

Kommen Sie zu diesem technischen Kolloquium, informieren Sie sich und diskutieren Sie mit! Wir freuen uns auf Sie!
Dr. Julius Nickl, Geschäftsführer, GWP Gesellschaft für Werkstoffprüfung mbH

16.05.2018 Ramanspektroskopie als Methode zur Mineral- und Materialbestimmung

1406TKQ  |  16. Mai 2018  |  GWP academy  |  85604 Zorneding

     Anmeldung


Beschreibung
Im Vortrag werden Anwendungsbeispiele für die Ramanspektroskopie innerhalb der Mineralogischen Staatssammlung München vorgestellt. Das Ramanspektroskop deckt hierbei einen breiten Untersuchungsbereich von Meteoriten über Kristalle bis hin zu Fluid- und Gaseinschlüssen ab...

Datum
16. Mai 2018

Veranstaltungsort
GWP Gesellschaft für Werkstoffprüfung mbH
Georg-Wimmer-Ring 25
85604 Zorneding bei München

Referenten
Frau Dr. Melanie Kaliwoda
Kuratorin, Minerologische Staatssammlung München
Ludwig-Maximilians-Universität
Fachbereich Kristallographie

Fragen /Anmeldung
Ansprechpartnerin: Birgit Schinzel
T 08106 / 994 112
F 08106 / 994 111
birgit.schinzel@gwp.eu
Bitte geben Sie die Veranstaltungsnummer an.

Note
Das Kolloquium findet ab einer Teilnehmerzahl von mindestens 7 Teilnehmern statt.
Anmeldeschluss 14. Mai 2018

Teilnahmegebühr
kostenfrei

Kommen Sie zu diesem technischen Kolloquium, informieren Sie sich und diskutieren Sie mit! Wir freuen uns auf Sie!
Dr. Julius Nickl

02.08.2017 Qualität - die Schönheit der Bürokratie

1398TKQ  |  02. August 2017  |  GWP academy  |  85604 Zorneding

     Anmeldung


Beschreibung
Ein Fehler - haben wir uns an den Prozess gehalten ? Auweia, ist das der richtige Wert - klar, ist ja  kalibriert ...
... Mich verblüfft es immer wieder, dass man höchst unterschiedliche Prozesse in unser QM packen kann und damit alles geregelt ist. Hier stelle ich Ihnen das QM im Gesamten vor, am Beispiel des Schicksals einer Probe.

Datum
02. August 2017

Veranstaltungsort
GWP Gesellschaft für Werkstoffprüfung mbH
Georg-Wimmer-Ring 25
85604 Zorneding bei München

Referent
Herr Dr. Julius Nickl
Geschäftsführer GWP mbH, C&CS GmbH

Fragen /Anmeldung
Ansprechpartnerin: Birgit Schneider
T 08106 / 994 112
F 08106 / 994 111
birgit.schneider@gwp.eu
Bitte geben Sie die Veranstaltungsnummer an.

Note
Das Kolloquium findet ab einer Teilnehmerzahl von mindestens 7 Teilnehmern statt.
Anmeldeschluss 31.07.2017

Teilnahmegebühr
kostenfrei

Kommen Sie zu diesem technischen Kolloquium, informieren Sie sich und diskutieren Sie mit! Wir freuen uns auf Sie!
Dr. Julius Nickl, Geschäftsführer, GWP Gesellschaft für Werkstoffprüfung mbH

12.07.2017 Drohneneinsatz bei der Inspektion von Windkraftanlagen

1397TKQ  |  12. Juli 2017  |  GWP academy  |  85604 Zorneding

     Anmeldung


Beschreibung
Ziel des Vortrages und der anschließenden Diskussion soll es sein, die gesetzlichen Bestimmungen, die Chancen, die Schwierigkeiten aber auch Grenzen einer Inspektion mit unbemannten Systemen an Windkraftanlagen auf zu zeigen und wie sich Aero Enterprise den Herausforderungen mit Ihren Lösungspaketen gestellt hat ...

Datum
12. Juli 2017

Veranstaltungsort
GWP Gesellschaft für Werkstoffprüfung mbH
Georg-Wimmer-Ring 25
85604 Zorneding bei München

Referent
Herr Robert Hörmann
Gründer, CEO, CTO der Firma Aero Enterprise GmbH www.aero-enterprise.com

Fragen /Anmeldung
Ansprechpartnerin: Birgit Schneider
T 08106 / 994 112
F 08106 / 994 111
birgit.schneider@gwp.eu
Bitte geben Sie die Veranstaltungsnummer an.

Note
Das Kolloquium findet ab einer Teilnehmerzahl von mindestens 7 Teilnehmern statt.
Anmeldeschluss 10.07.2017

Teilnahmegebühr
kostenfrei

Kommen Sie zu diesem technischen Kolloquium, informieren Sie sich und diskutieren Sie mit! Wir freuen uns auf Sie!
Dr. Julius Nickl, Geschäftsführer, GWP Gesellschaft für Werkstoffprüfung mbH

28.06.2017 Grenzschichtversagen von Klebstoffverbunden

1396TKQ  |  28. Juni 2017  |  GWP academy  |  85604 Zorneding

     Anmeldung


Beschreibung
Grenzschichtversagen von Klebstoffverbunden zählt zu den kritischsten Schädigungsformen im geklebten Verbund. Um diese zu verstehen, ist es notwendig, eine wissenschaftliche Charakterisierung und Erfassung des Schädigungsprozesses vorzunehmen ...

Datum
28. Juni 2017

Veranstaltungsort
GWP Gesellschaft für Werkstoffprüfung mbH
Georg-Wimmer-Ring 25
85604 Zorneding bei München

Referent 
Herr Dr. Martin Brandtner-Hafner
Inhaber von BRANDTNER-HAFNER Fracture Analytics

Fragen /Anmeldung
Ansprechpartnerin: Birgit Schneider
T 08106 / 994 112
F 08106 / 994 111
birgit.schneider@gwp.eu
Bitte geben Sie die Veranstaltungsnummer an.

Note
Das Kolloquium findet ab einer Teilnehmerzahl von mindestens 7 Teilnehmern statt.
Anmeldeschluss 26. Juni 2017

Teilnahmegebühr
kostenfrei

Die technischen Kolloquien dienen der Netzwerkpflege der bayerischen Werkstoffinteressierten; sie sind eine Initiative des Kooperationslabors ALLINZ/AZT und GWP. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.
Diskutieren Sie im Kreise von Kollegen und mit uns Experten!
Dr. Julius Nickl, Geschäftsführer, GWP Gesellschaft für Werkstoffprüfung mbH
Dr. Johannes Stoiber, Geschäftsführer Allianz Risk Consulting GmbH

21.06.2017 Aus der Praxis eines Werkstofflabors

1394TKQ  |  21. Juni 2017  |  GWP academy  |  85604 Zorneding

     Anmeldung


Beschreibung
... und der Einsatz der Internationalen Werkstoffdatenbank "Total Materia".
In Praxisbeispielen wird die Komplexität der Werkstofftechnik erörtert, die nötigen Methoden zur Analytik und zur effektiven Qualitätssicherung dargelegt, sowie an Beispielen das bewährte Vorgehen bei komplexen Schadensanalysen.

 Kostenfreier Testzugang

Datum
21. Juni 2017

Veranstaltungsort
GWP Gesellschaft für Werkstoffprüfung mbH
Georg-Wimmer-Ring 25
85604 Zorneding bei München

Referent 
Herr G. Trost
Leiter VDI-Arbeitskreis Werkstofftechnik

Fragen / Anmeldung
Ansprechpartnerin: Birgit Schneider
T 08106 / 994 112
F 08106 / 994 111
birgit.schneider@gwp.eu
Bitte geben Sie die Veranstaltungsnummer an.

Note
Das Kolloquium findet ab einer Teilnehmerzahl von mindestens 7 Teilnehmern statt.
Anmeldeschluss 15. Juni 2017

Teilnahmegebühr
kostenfrei

Die technischen Kolloquien dienen der Netzwerkpflege der bayerischen Werkstoffinteressierten; sie sind eine Initiative des Kooperationslabors ALLINZ/AZT und GWP. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.
Diskutieren Sie im Kreise von Kollegen und mit uns Experten!
Dr. Julius Nickl, Geschäftsführer, GWP Gesellschaft für Werkstoffprüfung mbH
Dr. Johannes Stoiber, Geschäftsführer Allianz Risk Consulting GmbH

17.05.2017 Mit mikroskopischen Analysen zu Produktinnovationen und -verbesserungen

1395TKQ  |  17 Mai 2017  |  GWP academy  |  85604 Zorneding

     Anmeldung


Beschreibung
Wussten Sie, dass Partikelgrößen direkt den Geschmack beeinflussen? Und Tablettenoberflächen direkte Hinweise auf wichtige Produkteigenschaften wie Stabilität und Verteilung der Inhaltsstoffe geben?
Sie erhalten einen faszinierenden Überblick mit spannenden Beispielen aus den Bereichen Pharmazie & Lebensmittel. Zudem können Sie die Oberflächen & Strukturen von mitgebrachten Proben aus Bereichen Ihrer Wahl in einem modernen Digital-Mikroskop dreidimensional betrachten.

Datum
17. Mai 2017

Veranstaltungsort
GWP Gesellschaft für Werkstoffprüfung mbH
Georg-Wimmer-Ring 25
85604 Zorneding bei München

Referent
Frau Dr. Nathalie Braun
Dipl. Physikerin, Master of Consumer Health Care, Gründerin von "strucTEM", GWP Senior Expertin "Pharmazie"

Fragen / Anmeldung
Ansprechpartnerin: Birgit Schneider
T 08106 / 994 112
F 08106 / 994 111
birgit.schneider@gwp.eu
Bitte geben Sie die Veranstaltungsnummer an.

Note
Das Kolloquium findet ab einer Teilnehmerzahl von mindestens 7 Teilnehmern statt.
Anmeldeschluss 15.05.2017

Teilnahmegebühr
kostenfrei

Kommen Sie zu diesem technischen Kolloquium, informieren Sie sich und diskutieren Sie mit! Wir freuen uns auf Sie!
Dr. Julius Nickl, Geschäftsführer, GWP Gesellschaft für Werkstoffprüfung mbH

22.03.2017 Introduction of New Nano Materials for Future Device Applications

1391TKQ  |  22 March 2017  |  GWP academy  |  85604 Zorneding

     Anmeldung


Beschreibung
In this technical colloquium, new types of nano materials will be introduced for their innovative applications for future devices. The nano materials include large-area single crystallinee graphene, copper-replacing graphene cable, and new one dimensional materials...

Datum
22 March 2017

Veranstaltungsort
GWP Gesellschaft für Werkstoffprüfung mbH
Georg-Wimmer-Ring 25
85604 Zorneding bei München

Referent
Mr. Jae Young Choi Ph.D.
Associate Professor/School of Advanced Materials, Science and Engineering, SKKU Advanced Institute of Nanotechnology, Süd-Korea

Fragen / Anmeldung
Ansprechpartnerin: Birgit Schneider
T 08106 / 994 112
F 08106 / 994 111
birgit.schneider@gwp.eu
Bitte geben Sie die Veranstaltungsnummer an.

Note
A minimum of 7 participiants is needed for the colloquium to take place. The maximum number of participiants is 40.

Presentation in English language

Teilnahmegebühr
free of charge

Kommen Sie zu diesem technischen Kolloquium, informieren Sie sich und diskutieren Sie mit! Wir freuen uns auf Sie!
Dr. Julius Nickl, Geschäftsführer, GWP Gesellschaft für Werkstoffprüfung mbH

07.12.2016 Kunststoff- und andere Materialalterungen durch UV und Xenonlicht

01385TKQ  |  07.12.2016  |  GWP academy  |  85604 Zorneding

     Anmeldung


Beschreibung
Sonnenlicht, Hitze und Feuchtigkeit können ernsthafte Schäden wie Farbveränderungen, Ausbleichen, Risse, Abblättern, Oxidation oder Festigkeitsverlust an einem Produkt verursachen. Die Schäden treten sowohl im Freien als auch in Innenräumen auf. Auch die Kombination von Witterungseinflüssen ist von Bedeutung.

Datum
07.12.2016

Veranstaltungsort
GWP Gesellschaft für Werkstoffprüfung mbH
Georg-Wimmer-Ring 25
85604 Zorneding bei München

Referenten
Herr Dr. Stefan Daiser

Gründer von Q-Lab GmbH in Deutschland

Fragen / Anmeldung
Ansprechpartnerin: Birgit Schneider
T 08106 / 994 112
F 08106 / 994 111
birgit.schneider@gwp.eu
Bitte geben Sie die Veranstaltungsnummer an.

Anmeldeschluss
02.12.2016

Teilnahmegebühr
kostenfrei aber anmeldepflichtig

Kommen Sie zu diesem technischen Kolloquium, informieren Sie sich und diskutieren Sie mit!
Wir freuen uns auf Sie!
Dr. Julius Nickl, Geschäftsführer, GWP Gesellschaft für Werkstoffprüfung mbH

29.06.2016 Die kleinsten physikalisch möglichen Datenspeicher

01383TKQ  |   29.06.2016  |  GWP academy  |  85604 Zorneding

     Anmeldung


Beschreibung
Magnetische Speichermedien wie Festplatten oder SD-Karten sind selbstverständlicher Teil unseres Alltags geworden. Mit immer kleiner werdenden und leistungsfähigeren Computern schrumpfen auch die verbundenen Speichersysteme. Der kleinste denkbare Magnet ist ein einzelnes Atom – möglichweise die Lösung für zukünftige Datenspeicher. Unserem Referenten gelang es an der EPFL Lausanne weltweit als Erstem ein einzelnes Holmium-Atom auf einem dünnen Magnesiumoxid zu magnetisieren und in diesem Zustand stabil zu halten. Noch sind dafür großer Aufwand und Temperaturen um 40 K notwendig. In diesem TKQ berichtet Prof. Brune über Resultate der jüngsten Vergangenheit und mögliche bahnbrechende Entdeckungen in der nahen Zukunft.

Datum
29.06.2016

Veranstaltungsort
GWP Gesellschaft für Werkstoffprüfung mbH
Georg-Wimmer-Ring 25
85604 Zorneding bei München

Referenten
Prof. Dr. Harald Brune

Institute of the Physics of Nanostructures

Fragen / Anmeldung
Ansprechpartnerin: Birgit Schneider
T 08106 / 994 112
F 08106 / 994 111
birgit.schneider@gwp.eu
Bitte geben Sie die Veranstaltungsnummer an.

Anmeldeschluss
27.06.2016

Teilnahmegebühr
Kunden und Lieferanten der GWP und AZT kostenfrei, ansonsten 50,– €, anmeldepflichtig

Kommen Sie zu diesem technischen Kolloquium, informieren Sie sich und diskutieren Sie mit!
Wir freuen uns auf Sie!
Dr. Julius Nickl, Geschäftsführer, GWP Gesellschaft für Werkstoffprüfung mbH

15.06.2016 Additive Fertigung und Oberflächentechnik - den Letzten beißen die Hunde

01380 TKQ  |  15.06.2016  |  GWP academy  |  85604 Zorneding

     Anmeldung


Beschreibung
Metallische Bauteile aus dem 3D-Drucker geben der Oberflächentechnik immer wieder Rätsel auf.
Der ausgewiesene Experte für Oberflächentechnik  Herr Dr. Olaf Böhme kennt aus seiner langjährigen Entwicklungserfahrung für metallische Oberflächen welchen Einfluss die angewandten Techniken auf die Eigenschaften von Bauteilen haben.

Datum
15.06.2016

Veranstaltungsort
GWP Gesellschaft für Werkstoffprüfung mbH
Georg-Wimmer-Ring 25
85604 Zorneding bei München

Referent
Herr Dr. Olaf Böhme

Poligrat GmbH, München

Fragen / Anmeldung
Ansprechpartnerin: Birgit Schneider
T 08106 / 994 112
F 08106 / 994 111
birgit.schneider@gwp.eu
Bitte geben Sie die Veranstaltungsnummer an.

Anmeldeschluss
10.06.2016

Teilnahmegebühr
kostenfrei, jedoch anmeldepflichtig

07.06.2016 Wa(h)re Innovation - Warum und wie wir anders denken müssen

01380TKQ  |  07.06.2016  |  GWP academy  |  85604 Zorneding

     Anmeldung


Beschreibung
Jede Organisation behauptet von sich, dass sie innovativ sei. Doch ist das so ?
Warum will jeder innovativ sein und warum ist es doch so schwierig, innovativ zu sein ?

Datum
07.06.2016

Veranstaltungsort
GWP Gesellschaft für Werkstoffprüfung mbH
Georg-Wimmer-Ring 25
85604 Zorneding bei München

Referent
Herr Markus Reimer DQS GmbH

Deutsche Gesellschaft zur Zertifizierung non Managmentsystemen

Fragen / Anmeldung
Ansprechpartnerin: Birgit Schneider
T 08106 / 994 112
F 08106 / 994 111
birgit.schneider@gwp.eu
Bitte geben Sie die Veranstaltungsnummer an.

Anmeldeschluss
02.06.2016

Teilnahmegebühr
kostenfrei, jedoch anmeldepflichtig

27.01.2016 Wasserstoff als Energiespeicher der Zukunft – Chancen und Risiken ...

01377TKQ  |  27.01.2016  |  GWP academy  |  85604 Zorneding

     Anmeldung


Beschreibung
Die Zukunft der Energie beschäftigt uns alle. Wie schauen die Energiespeicher der Zukunft aus? Ist Wasserstoff ein zukunftsträchtiger Lösungsansatz? In diesem Kolloquium wollen wir den gegenwärtigen Stand von Technik und Forschung darstellen. Weiter wollen wir uns mit Effizienz, Produktion und Sicherheit beschäftigen und der Frage nachgehen, in wieweit H2 anderen Speichermedien überlegen sein kann. Die Veranstaltung wurde von Abiturienten des Gymnasiums Kirchseeon angestoßen.

Datum
27.01.2016

Veranstaltungsort
GWP Gesellschaft für Werkstoffprüfung mbH
Georg-Wimmer-Ring 25
85604 Zorneding bei München

Referenten
Dr. Uwe Albrecht von LBST
, Ottobrunn
Dr. Manfred Nacken von C&CS, Zorneding

Fragen / Anmeldung
Ansprechpartnerin: Birgit Schneider
T 08106 / 994 112
F 08106 / 994 111
birgit.schneider@gwp.eu
Bitte geben Sie die Veranstaltungsnummer an.

Anmeldeschluss
27.01.2016

Teilnahmegebühr
kostenfrei, jedoch anmeldepflichtig

Kommen Sie zu diesem technischen Kolloquium, informieren Sie sich und diskutieren Sie mit!
Wir freuen uns auf Sie!
Dr. Julius Nickl, Geschäftsführer, GWP Gesellschaft für Werkstoffprüfung mbH

Gesellschaft für Werkstoffprüfung mbH
Qualität sichern | Entwicklung begleiten | Schäden analysieren | Wissen weitergeben

GWP Gesellschaft für Werkstoffprüfung mbH
Georg-Wimmer-Ring 25
D-85604 Zorneding/München

Tel. +49 8106 994110
Fax +49 8106 994111
www.gwp.eu

Handelsregister München
HRB 53245
USt.-IdNr. 131 179 893

Geschäftsführer
Dr. Julius Nickl
Max Diedering