Carrier at GWP

The GWP - Company for Materials Testing mbH - in Zorneding is an owner-managed specialty service providers in metals, plastics and ceramics: we analyze damages accompany developments and ensure quality by laboratory data. We run together with AZT Risk & Technology GmbH a cooperation Laboratory for failure analysis.

The GWP experts offer a unique expertise from thousands of projects from 35 years in material engineering and material science in the automotive and mechanical engineering , aviation and medical and electrical engineering.

In the GWP academy experts and external speakers train all interested in further education.

The company area "Catalysts & Chemical Specialities" sells explanation-requiring chemical products such as catalysts, comp. www.candcs.de

To enhance our team we are looking for:

Standort München

Techniker Werkstoff- und Prüftechnik m/w/i

Download der Ausschreibung hier

Die Gesellschaft für Werkstoffprüfung mbH in Zorneding bei München ist ein inhabergeführter Labor-Dienstleister rund um alle Werkstoffe: unsere 30 Mitarbeiter analysieren Schäden, begleiten werkstofftechnische Entwicklungen und sichern Qualität durch Laboruntersuchungen. Aufgrund der guten Auftragslage suchen wir zur Verstärkung unseres Teams am Standort München einen neuen Mitarbeiter im Bereich Laborservices.

Position

ab sofort zu besetzen, Vollzeit, feste Bezahlung, Prämienregelung

Ihre Aufgaben

Sie bearbeiten Aufträge an technische Komponenten vieler Werkstoffe (überwiegend Metalle, Kunststoffe, Composites, Keramik) aus den Branchen Automotive, Energie, Luftfahrt, Medizintechnik und Weiteren.

  • Auftragsbearbeitung in unseren akkreditierten Laboren Metallographie und Werkstoffprüfung
  • Lösen von werkstofftechnischen Fragestellung unseres vielfältigen Kundenstammes
  • Organisation und Durchführung von qualitätssichernden Prüfungen
  • Untersuchungen im Rahmen von Schadensanalysen und Entwicklungsbegleitungen
  • Eigenständige Erstellung von Angebote, Untersuchungsplänen und Berichten

Unter Anwendung folgender Verfahren:

  • Härteprüfung nach Vickers, Rockwell und Brinell
  • Zug- und Biegeprüfungen
  • Metallographische Präparation und Kontrastierungen
  • Lichtmikroskopie, qualitative und quantitative Gefügebeurteilung
  • Zugriff auf unser Labornetzwerk für Spezialmethoden

Nach umfassender Einarbeitung bieten wir Ihnen attraktive Entwicklungsmöglichkeiten mit anspruchsvollen Aufgaben an:

  • Erweiterung und Betreiben der Werkstoffprüfung am Standort Zorneding
  • Eigenständige Bearbeitung von komplexen Untersuchungen und Schadensanalysen
  • Zugriff auf weitere analytische Hausverfahren; REM, EDX, RFA, XRD usw.

Ihre Qualifikation

  • Ausbildung zum Techniker (m/w), Werkstoffprüfer (m/w) oder Metallograph (m/w)
  • Berufserfahrung in der Metallographie erforderlich
  • fundierte Kenntnisse in der Werkstoffkunde von Stählen und NE-Metallen
  • Teamfähigkeit, Lernbereitschaft, gute Computer-Kenntnisse

Wir bieten

  • Spannende Kombination aus Technik & Menschen und ständig Neuem
  • Lebenslanges Lernen durch interessante Fragestellungen aus der Industrie
  • Angebot von internen sowie externen Schulungen
  • Unsere flachen Hierarchien und ein kooperatives Team sorgen für ein angenehmes Arbeitsklima
  • betriebliche Altersvorsorge, Berufsunfähigkeitsversicherung

Ansprechpartner

Technischer Ansprechpartner: Simon Löhe, Tel.: 08106 994 117, simon.loehe(at)gwp.eu

Bewerbungsunterlagen an: Birgit Schinzel, Tel.: 08106 994 112, birgit.schinzel(at)gwp.eu

Stand 2019-07-17

 

 

Experte für Kunststoff-Werkstoffe m/w/i

Download der Ausschreibung hier

Wissen schafft Fortschritt©

Die Gesellschaft für Werkstoffprüfung mbH in Zorneding bei München ist ein inhabergeführter Labor-Dienstleister rund um alle Werkstoffe: unsere 30 Mitarbeiter analysieren Schäden, begleiten werkstofftechnische Entwicklungen und sichern Qualität durch Laboruntersuchungen.

Unsere Werte sind Begeisterungsfähigkeit, Respekt, lebenslanges Lernen sowie der Anspruch auf Exzellenz - kurz BeReLeXt. Aus Consulting, Expertenwissen, Labor-Services und Werkstätten erzeugen wir einen hohen Kundennutzen –werden Sie ein Teil unserer Wissens- & Können-Firma der Zukunft!

Warum die GWP

  • spannende Kombination aus Technik & Menschen sowie ständig Neuem & Anspruchsvollem
  • kollegiales Umfeld, Förderung des persönlichen Talentes, schnelle Entwicklung gewünscht
  • hohe freie Versorgung, aufwändige Einarbeitung, interne & externe Schulungen

Aufgaben

Leitung Kunststoff-Labor: Die Aufgaben betreffen die Akquisition, Beratung, Analyse/Durchführung sowie Berichtswesen von Kundenaufträgen im Umfang von ½ Tag bis zu vielen Wochen. Es handelt sich v.a. um Kunststoff-Teile aller Werkstoffe aus Automobilbau, Energie, Luftfahrt und Medizintechnik. Ihre Aufgaben en Detail:

  • Aufbau & Leitung des Kunststoff-Labores mit Ergebnisverantwortung
  • Angebotserstellung für chemische Analysen, Prüfungen, UWS,
  • Bearbeitung von Kundenaufträgen
  • Pflege der Marketing-Unterlagen als Flyer, Präsentationen, web page contents

Anforderung

  • Unternehmerpersönlichkeit, sprich fähig einen Unternehmensbereich in allen Belangen führen zu können
  • Ausbildung zum Chemiker, Werkstoff-Wissenschaftler, Kunststoff-Ingenieur o.ä.
  • Vertiefte Erfahrung mit den Methoden FTIR, GC, DSC, TGA, DMTA
  • mind. 3 Jahre Berufserfahrung in einem analytischen Labor, Schadensanalyse, F&E, …
  • Fähigkeit zur Kooperation mit angrenzenden Fachbereichen für hybride Leistungsbündel

Ansprechpartner

Vorabinformationen: Dr. J. Nickl, 08106 994115
Bewerbungen an: Birgit Schinzel, Tel.: 08106 994 112, birgit.schinzel@gwp.eu, www.gwp.eu

2019-06-24 JAN

 

 

Projektleitung der Geschäftsleitung m/w/i

Download der Ausschreibung hier

Wissen schafft Fortschritt©

Die Gesellschaft für Werkstoffprüfung mbH ist ein werkstofftechnischer Komplettanbieter: unsere 30 Mitarbeiter analysieren Schäden, begleiten materialwissenschaftliche Entwicklungen und sichern Produkt- & Prozess-Qualität durch Laboruntersuchungen.

Unsere Werte sind Begeisterungsfähigkeit, Respekt, lebenslanges Lernen sowie der Anspruch auf Exzellenz - kurz BeReLeXt. Und wir wissen, dass die Zukunft der Dienstleistung in hybriden Leistungsbündel, sprich hohe „Fertigungstiefe“ mit Kundenverzahnung, liegt.

Warum die GWP?

  • spannende Kombination aus Technik & Menschen sowie ständig Neuem & Anspruchsvollem
  • kollegiales Umfeld, Förderung des persönlichen Talentes, schnelle Entwicklung gewünscht
  • hohe freie Versorgung, aufwändige Einarbeitung, interne & externe Schulungen

Aufgaben

Die Projektleitung ist verantwortlich für die Umsetzung von Projekten. Dabei werden Sie von unseren Experten und Spezialisten aus den unterschiedlichen Kompetenzen für Teilmoderationen, Dokumentation und Projektmanagement unterstützt. Geführt werden Sie vom Geschäftsführer, den Sie entlasten; die Aufgaben en detail:

  • Organisation: Verbesserung von Prozessen, z.B. Einkauf
  • IT-Struktur: Digitalisierung vorantreiben
  • Vertrieb: „hybride Leistungsbündel“ erfolgreich verkaufen
  • Internationalisierung betreiben

Anforderung

  • abgeschlossenes Studium oder eine vergleichbare Ausbildung gewünscht
  • sehr umfangreiches und breites Wissen in Organisation & Betrieb eines Unternehmens
  • Sie haben mindestens fünf Jahren Berufserfahrung bei zahlreichen & vielfältigen software-gestützten Projekten in der Industrie
  • exzellente disziplinarische Führung bei der Leitung von Projektteams
  • Sie sprechen fließend Deutsch und Englisch

Ansprechpartner

Vorabinformationen: Dr. J. Nickl, julius.nickl@gwp.eu, 08106 994115
Bewerbungen an Birgit Schinzel, Tel.: 08106 994 112, birgit.schinzel(at)gwp.eu, www.gwp.eu

Stand 2019-06-29 JAN

 

 

Experte μ-CT Schadensanalyse m/w/i

Download der Ausschreibung hier

Wissen schafft Fortschritt©

 Die Gesellschaft fur Werkstoffprüfung mbH ist ein werkstofftechnischer Komplettanbieter: unsere 30 Mitarbeiter analysieren Schäden, begleiten materialwissenschaftliche Entwicklungen und sichern Produkt- & Prozess-Qualität durch Laboruntersuchungen.

Unsere Werte sind Begeisterungsfähigkeit, Respekt, lebenslanges Lernen sowie der Anspruch auf Exzellenz - kurz BeReLeXt. Aus Consulting, Expertenwissen, Labor-Services und Werkstätten erzeugen wir einen hohen Kundennutzen –werden Sie ein Teil unserer Wissens- & Können-Firma der Zukunft!

Warum die GWP?

  • spannende Kombination aus Technik & Menschen sowie ständig Neuem & Anspruchsvollem
  • kollegiales Umfeld, Förderung des persönlichen Talentes, schnelle Entwicklung gewünscht
  • hohe freie Versorgung, aufwändige Einarbeitung, interne & externe Schulungen

Aufgaben

Leitung μ-CT-Labor: Die Aufgaben betreffen die Akquisition, Beratung, Analyse/Durchführung sowie Berichtswesen von Kundenaufträgen. Es handelt sich v.a. um Bauteile aller Werkstoffe aus Automobilbau, Energie, Luftfahrt und Medizintechnik. Ihre Aufgaben en Detail:

  • Aufbau & Leitung des μ-CT-Labores mit Ergebnisverantwortung inkl. Geräteverantwortung
  • Angebotserstellung
  • Bearbeitung von Kundenaufträgen: einmalige Schadensanalysen und Serienprüfung, insbesondere Airbag-Treibstoffe

Anforderung

  • Unternehmerpersönlichkeit, sprich fähig einen Unternehmensbereich in allen Belangen führen zu können
  • Ausbildung zum Chemiker, Physiker, Werkstoff-Wissenschaftler, Kunststoff-Ingenieur o.ä.
  • mind. 3 Jahre Berufserfahrung in einem analytischen Labor, Schadensanalyse, F&E, …

Ansprechpartner

Vorabinformationen: Dr. J. Nickl, 08106 994115
Birgit Schinzel, Tel.: 08106 994 112, birgit.schinzel(at)gwp.eu, www.gwp.eu

2019-06-24 JAN

 

 

Techniker energetische Materialien m/w/i

Download der Ausschreibung hier

Wissen schafft Fortschritt©

Die Gesellschaft für Werkstoffprüfung mbH ist ein werkstofftechnischer Komplettanbieter: unsere 30 Mitarbeiter analysieren Schäden, begleiten materialwissenschaftliche Entwicklungen und sichern Produkt- & Prozess-Qualität durch Laboruntersuchungen.

Unsere Werte sind Begeisterungsfähigkeit, Respekt, lebenslanges Lernen sowie der Anspruch auf Exzellenz - kurz BeReLeXt. Aus Consulting, Expertenwissen, Labor-Services und Werkstätten erzeugen wir einen hohen Kundennutzen –werden Sie ein Teil unserer Wissens- & Können-Firma der Zukunft!

Warum die GWP?

  • spannende Kombination aus Technik & Menschen sowie ständig Neuem & Anspruchsvollem
  • kollegiales Umfeld, Förderung des persönlichen Talentes, schnelle Entwicklung gewünscht
  • hohe freie Versorgung, aufwändige Einarbeitung, interne & externe Schulungen

Aufgaben

Unser Labor für energetische Materialien – hier v.a. Airbag-Treibstoffe – braucht weitere Mitarbeiter, en Detail:

  • Logistik und Erfassung von Airbag-Modulen, Gasgeneratoren und ähnlichem
  • Einzel- & Serien-Probenfertigung für die Laboruntersuchungen in der mechanischen Werkstatt
  • physikalisch-chemische Charakterisierung von Tabletten, Granulat, wafern, etc
  • Bestimmung der pyrotechnischen Leistung in ballistischen Bomben und in Kammern etc.
  • Lagerverwaltung

Anforderung

  • Ausbildung zum Techniker, CTA, PTA oder ähnlich
  • mind. 3 Jahre Berufserfahrung in einem Labor 
  • Befähigung nach SprengG wünschenswert
  • mit digitalen Fertigungsprozessen vertraut, sprich Fähigkeit komplexe Software zu bedienen
  • hohe Team-Fähigkeit
  • sehr hohe Zuverlässigkeit

Ansprechpartner

Vorabinformationen: Dr. J. Nickl, 08106 994115
Bewerbungen an Birgit Schinzel, Tel.: 08106 994 112, birgit.schinzel@gwp.eu, www.gwp.eu

Stand 2018-06-24 JAN

 

 

IT-Spezialist mit CNC-Kenntnissen in einem Labor (Allrounder)

Download der Ausschreibung hier

Wissen schafft Fortschritt©

Die Gesellschaft für Werkstoffprüfung mbH ist ein werkstofftechnischer Komplettanbieter: unsere 30 Mitarbeiter analysieren Schäden, begleiten materialwissenschaftliche Entwicklungen und sichern Produkt- & Prozess-Qualität durch Laboruntersuchungen.

Unsere Werte sind Begeisterungsfähigkeit, Respekt, lebenslanges Lernen sowie der Anspruch auf Exzellenz - kurz BeReLeXt. Aus Consulting, Expertenwissen, Labor-Services und Werkstätten erzeugen wir einen hohen Kundennutzen –werden Sie ein Teil unserer Wissens- & Können-Firma der Zukunft!

Aufgaben

  • Sie programmieren (und ev. bedienen) unsere CNC-Maschinen in unserer Werkstatt zur individuellen Probenfertigung (keine Serienarbeit)
  • Sie binden Analysegeräte in unsere IT-Systeme ein
  • Sie pflegen unsere SAP-ähnliche Laborsoftware (INTEGRIS iLab)
  • Sie erstellen anspruchsvolle Berichtsvorlagen mit Crystal Reports
  • Sie analysieren bestehende Prozesse, optimieren diese und digitalisieren Sie in unserer Laborlandschaft und software

Wenn Sie...

  • Technologiebegeistert und offen für neue Herausforderungen sinc
  • Vertiefte Erfahrungen in der mechanischen Bearbeitung von Metallen und Kunststoffen haben
  • gerne improvisieren und auf Veränderungen eingehen können
  • Basiskenntnisse zur Administration von Hard- & Software haben

Bekommen Sei von uns:

  • Kontinuirliche Weiterbildung und Förderung des persönlichen Talentes
  • Interessante Projekte mit Abwechslungsreichen Fragestellungen
  • Kollegiales Umfeld
  • Intensive Einarbeitung
  • Flexibilität und Eigenverantwortung auch für Quereinsteiger

Wollen Sie vorab etwas klären? Dann rufen Sie den Chef direkt an: 08106 9941 15

Wenn diese Stelle Ihre Interessen weckt, bewerben Sie sich bei uns. Wir freuen uns auf Sie!

Bewerbungen an:

Birgit Schinzel, Tel.: 08106 994 112, birgit.schinzel@gwp.eu, www.gwp.eu

Stand 2019-09-23 JAN

 

 

Laborant, PTA, CTA o.ä. im Labor für energetische Materialien m/w/i

Download der Ausschreibung hier

Wissen schafft Fortschritt©

Die Gesellschaft für Werkstoffprüfung mbH ist ein werkstofftechnischer Komplettanbieter: unsere 30 Mitarbeiter analysieren Schäden, begleiten materialwissenschaftliche Entwicklungen und sichern Produkt- & Prozess-Qualität durch Laboruntersuchungen.
Die GWP bietet ein Know-How aus zehntausenden Projekten gesammelt in über 40 Jahren mit tausenden Kunden. Unsere Experten bedienen mit unserer Labor- & Werkstätten-Landschaft die Branchen Automotiv, Maschinenbau, Luftfahrt, Energie, Medizin- und Elektrotechnik sowie Chemie.

Und unsere Werte sind Begeisterungsfähigkeit, Respekt, lebenslanges Lernen sowie Exzellenz - kurz BeReLeXt. Werden Sie ein Teil unserer Wissens- & Können-Firma der Zukunft!

Warum die GWP?

  • spannende Kombination aus Technik & Menschen
  • Langweile ausgeschlossen durch ständig Neuem & Anspruchsvollem
  • kollegiales Umfeld, guter Teamgeist, flache Hirachie
  • Förderung des persönlichen Talentes, schnelle Entwicklung gewünscht
  • interne & externe Schulungen

Funktion & Position

Technischer Mitarbeiter in den Labor-Services München, Labor für energetische Materialien;
ab sofort zu besetzen, Vollzeit, feste Bezahlung; Standort Zorneding bei München

Aufgaben

Die Auftragsbearbeitung in unserem Labor für energetische Materialien:

  • physikalische Charakterisierung von Treibstoffen: Dichte, Feuchte, Dimension
  • ballistische Charakterisierung von Treibsätzen und Gasgeneratoren: Druckmessungen in closed vessels und in Tanks
  • Probenvorbereitung mit Sensorbohrungen etc
  • Pflege der Instrumentierung und der Gerätschaften

Sowie weitere, allgemeine Auftragsbearbeitung in unseren Labor-Services zu vielen Werkstoffen und unterschiedlichsten Bauteilen.

Anforderung

  • Ausbildung PTA, CTA oder ähnliches
  • bei besonderer Eignung auch Quereinsteiger aus anderen technischen Berufen
  • mehrjährige Praxis im Versuchs- und/oder Laborbetrieb
  • Befähigungsschein nach SprengG erwünscht
  • selbständiges Arbeiten im Team
  • geschickt im praktischen Arbeiten
  • hohe Zuverlässigkeit

Ansprechpartner

Zum fachlichen Umfang fragen Sie direkt unsere Experten:

Dr. S. Loibl, stefan.loibl(at)gwp.eu, Tel.: 08106 994165

Dr. J. Nickl, julius.nickl(at)gwp.eu, Tel.: 08106 994115

Administration:

Birgit Schinzel, birgit.schinzel(at)gwp.eu, Tel.: 08106 994 112

www.gwp.eu



Stand 2019-04-04 JAN

Werkstudent oder Praktikant m/w/i Metallografie & Analytik

Download der Ausschreibung hier

Wissen schafft Fortschritt©

Die Gesellschaft für Werkstoffprüfung mbH in Zorneding bei München ist ein Komplettanbieter der Werkstofftechnik: unsere 30 Mitarbeiter analysieren Schäden, begleiten werkstofftechnische Entwicklungen und sichern Qualität durch Laboruntersuchungen. Hier wichtige Fakten über uns: über 35 Jahre Erfahrung, 10 Labore und Werkstätten, über 15.000 Aufträge abgewickelt, über 2.000 Kunden, drei Standorte, inhabergeführt.

In einem hochspezialisierten, technischen Umfeld begeistern wir uns für Kundenthemen, respektieren unsere Partner, lernen lebenslang und sind exzellent - kurz unser Werte lauten BeReLeXt. Und wir wissen, dass hybride Leistungsbündel aus Consulting, Expertenwissen, Labor-Services und Werkstätten einen hohen Kundennutzen erzeugen – das bauen wir aus. Werden Sie ein Teil unserer Wissens- & Können-Firma der Zukunft!

Funktion

Für unsere Auftragsbearbeitung in den Labor-Services suchen wir tatkräftige Studenten der Chemie, des Chemie-Ingenieurwesens, der Werkstoffwissenschaften, der Feinmechanik und verwandten Fachbereichen. Für mindestens 3 Monate Vollzeit, danach ev. studienbegleitend mit wenigen Wochenstunden. Standort Zorneding vor München.

Aufgaben

Die Aufgaben betreffen Laborarbeiten in unserem Analytikum, Mikroskopie, der Materialografie und in den Werkstätten. Wir untersuchen Teile aus allen Werkstoffen aus dem Automobilbau, Energie, Luftfahrt und Medizintechnik:

  • Probenbergung in den Werkstätten und Makroskopie der eingehenden Proben
  • Präparation und Dokumentation von metallographischen Schliffen
  • Zug- und Druckprüfung, Härteprüfung, Gefügeauswertungen
  • weitere Techniken und Methoden

Bei Eignung Aussicht auf Mitarbeit bei Schadensfällen mit weiteren analytischen Methoden wie REM, EDX, RFA, FTIR, ...

Anforderung

  • technisches Interesse und breites Verständnis zu analytischen Methoden und Laborarbeit
  • Teamfähigkeit, Lernbereitschaft 

Ansprechpartnerin

Birgit Schinzel, Tel.: 08106 994 112, birgit.schinzel(at)gwp.eu, www.gwp.eu

Stand 2019-02-01 JAN

 

 

Werkstudent oder Praktikant m/w/i Laborsoftware Einführung

Download der Ausschreibung hier

Wissen schafft Fortschritt©

Die Gesellschaft für Werkstoffprüfung mbH in Zorneding bei München ist ein Komplettanbieter der Werkstofftechnik: unsere 30 Mitarbeiter analysieren Schäden, begleiten werkstofftechnische Entwicklungen und sichern Qualität durch Laboruntersuchungen. Hier wichtige Fakten über uns: über 35 Jahre Erfahrung, 10 Labore und Werkstätten, über 15.000 Aufträge abgewickelt, über 2.000 Kunden, drei Standorte, inhabergeführt.

In einem hochspezialisierten, technischen Umfeld begeistern wir uns für Kundenthemen, respektieren unsere Partner, lernen lebenslang und sind exzellent - kurz unser Werte lauten BeReLeXt.

Funktion

Für unsere neue Labor-Software „Opportunity 1“ – ein vollintegriertes System - suchen wir tatkräftige Studenten zur Implementation, Daten-Portierung und Prüfen. Für mindestens 3 Monate mind. 50 %, danach ev. studienbegleitend mit wenigen Wochenstunden. Standort Zorneding vor München.

Aufgaben

Sie unterstützen unser O1-Team bei der Strukturierung/Standardisierung unserer Prozesse (Abbilden in der Software) und ermöglichen so das Anbieten & Abarbeiten hybrider Leistungsbündel.
Die Aufgaben betreffen die Datenübernahme, die Maskeneinrichtung, neue Prozesse einrichten sowie die Qualitätssicherung der implementierten Prozesse.

Anforderung

  • schnelles Verstehen komplexer Zusammenhänge in der Software
  • Freude am Umsetzen zu guten Prozessen für unsere Labormitarbeiter - Teamfähigkeit, Lernbereitschaft

Ansprechpartnerin

Birgit Schinzel, Tel.: 08106 994 112, birgit.schinzel(at)gwp.eu, www.gwp.eu

Stand 2019-02-01 JAN


 

 

Ausschreibung Bachelor-/Master-Arbeit Kunststoff-Technik „extreme Wärmeleitfolie“ m/w/i

Download der Ausschreibung hier

Wissen schafft Fortschritt©

Die Gesellschaft für Werkstoffprüfung mbH ist ein werkstofftechnischer Komplettanbieter: unsere 30 Mitarbeiter analysieren Schäden, begleiten materialwissenschaftliche Entwicklungen und sichern Produkt- & Prozess-Qualität durch Laboruntersuchungen. Werden Sie ein Teil unserer Wissens- & Können-Firma der Zukunft!

Position

  • ab 2019-08-01; Standort Zorneding, befristet; Festvergütung

Aufgaben

Die „extreme Wärmeleitfolie“ ist ein GWP-eigenes Forschungsprojekt zur Herstellung senkrecht orientierter Fasern mit hoher Wärmeleitfähigkeit (C, Al2O3, Cu, BN, …) in dünnen Silikonscheiben. Erreicht man doppelte Wärmeleitfähigkeit, so steigert man Lebensdauern von Halbleiterbauteilen dramatisch. Die Antwort sind en Detail:

  • Geeignete Fasern und Partikel in Monomere dispergieren
  • Orientierung der Fasern parallel zur Extrusionsrichtung (GWP-Patent)
  • Extrusion & Aushärtung sowie Schneiden
  • Charakterisierung der Wärmeleitfähigkeit, Härte, Lebensdauer

Anforderung

  • Studium der Kunststofftechnik, der angewandten Chemie oder Physik
  • ausgeprägte experimentelle Fähigkeiten
  • Erfahrung im Labor und/oder Prototypenentwicklung
  • gute Englischkenntnisse
  • Eigeninitiative, Zuverlässigkeit und Ausdauer
  • Freude, kreative Ideen und Strategien im Team zu entwickeln und umzusetzen

Warum die GWP

Sprechen Sie mit den Chef direkt: Dr. J. Nickl 08106 9941-15
Oder schicken Sie Ihre Bewerbung an:
Birgit Schinzel, Tel.: 08106 994 112, birgit.schinzel(at)gwp.eu, www.gwp.eu
Stand 2019-07-09 JAN

Standort Dillingen / Saarland

Mechaniker, Werkstattmitarbeiter m/w/i

Download der Ausschreibung hier

Wissen schafft Fortschritt©

Die Gesellschaft für Werkstoffprüfung mbH ist ein werkstofftechnischer Komplettanbieter: unsere 30 Mitarbeiter analysieren Schäden, begleiten materialwissenschaftliche Entwicklungen und sichern Produkt- & Prozess-Qualität durch Laboruntersuchungen.

Hier wichtige Fakten über uns: über 35 Jahre Erfahrung, 10 Labore und Werkstätten, über 15.000 Aufträge abgewickelt, über 2.000 Kunden, drei Standorte, inhabergeführt. Mit der Allianz Risk Consulting GmbH (Allianz Zentrum für Technik) betreiben wir ein Kooperationslabor zur Schadensanalyse.

Position

In den Laborservices Dillingen (Saarland), ab sofort zu besetzen, Vollzeit, feste Bezahlung.

Aufgaben

  • Probenahme (Trennschleifen, Sägen, Fräsen, Drehen, Demontage) auch bei schweren Bauteilen und bei komplexer Geometrie
  • Mechanische Bearbeitung von überwiegend metallischen Werkstoffen und Bauteilen
  • Apparate- und Prototypenbau
  • Wartung und Instandhaltung des Maschinenparks

Ihre Qualifikation

  • Ausbildung oder Berufserfahrung in einem Metallberuf, bevorzugt in der Zerspanung
  • Mindestens 3 Jahre Berufserfahrung
  • CNC Kenntnisse, bevorzugt Sinumerik 828D (Shopmill/Shopturn)
  • Lesen und verstehen von Zeichnungen
  • Kenntnisse in der Wartung und Instandhaltung von Maschinen
  • Selbstständiges und sauberes Arbeiten
  • Teamfähigkeit, Lernbereitschaft, Flexibilität, gute Computer-Kenntnisse

Umfeld

  • Spannende Kombination aus Technik & Menschen & ständig Neuem
  • Eigenverantwortliches Arbeiten in anspruchsvollen Themen und in einem engagierten Team
  • Sehr kollegial, offen, leistungsorientiert, schnelle Entwicklung wird gefördert

Ansprechpartner

Ansprechpartner vor Ort: Kristina Nagel, 08106 994 154
Bewerbungen an Birgit Schinzel, Tel.: 08106 994 112, birgit.schinzel(at)gwp.eu, www.gwp.eu

Stand 2019-07-02

 

 

Karriere bei unserem Schwesterunternehmen C&CS

C&CS - Lieferant für Katalysatoren, Adsorbentien und chemische Spezialitäten.

Webseite: www.candcs.eu

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir:

Vertriebsingenieur (w/m/i) für Industrie-Katalysatoren „Engines“

Download der Ausschreibung hier

Wir sind

ein weltweiter Spezialvertrieb chemisch aktiver Materialien für industrielle Anwendungen.
Seit über 20 Jahren liefern wir aus eigenem Lager an über 500 Industriekunden Katalysatoren und Adsorbentien für Reforming, H2-Produktion, Hydrieren, Gasreinigung, Whitening, uvam. Das Verständnis der Kundenprozesse, die Fähigkeit technisch zu beraten und schnelle, kg- & behältergenaue Lieferungen ab Lager sind unsere Erfolgsfaktoren.

Wir suchen

inen begeisterungsfähigen und lernbegierigen Vertriebsingenieur (w/m/i) für hochspezialisierte Katalysatoren der Abgasreinigung von stationären Motoren – ein neuer Bereich für uns. Folgende Aufgaben erwarten Sie:

  • Akquisition neuer Kunden/Projekte durch Telefonate, mailings, Kampagnen, … sowie Bestandskundenpflege; nur sporadische Kundenbesuche
  • technische Beratung: Reaktorauslegung, Katalysatorempfehlung, Schadensanalytik, Prozessoptimierung, Entsorgungskonzepte; Zusammenarbeit mit GWP-Experten
  • Abwicklung: Angebot, Auftragsbestätigung, Einkauf, teilw. Lagerverwaltung
  • Marketingunterstützung: Inhalte für webpage, Mailings, Flyer, techn. Mitteilungen usw.
  • Aufbau des Bereiches „Katalysatoren für Industriemotoren“ inkl. Automatisierung des work-flow
  • Datenbank-Pflege: Wissensdatenbank „Heterogene Katalyse“, weclapp.com, …

Sie bieten

  • allgemein ein technisches Verständnis für Anlagen, Prozesse und Katalysatoren
  • mehrjährige Erfahrung im industriellen Einsatz von heterogenen Katalysatoren; bei besonderer Eignung arbeiten wir auch Berufseinsteigerinnen / Berufseinsteiger ein
  • eine hohe Kommunikationsfähigkeit und Belastbarkeit
  • ein abgeschlossenes Studium der Chemie, eines Ingenieurwesens, oder vergleichbares
  • Bereitschaft für Umsatz- und EBIT-Verantwortung
  • dass Sie Englisch in Wort und Schrift

Wir bieten

  • Einarbeitung durch Katalysatorhersteller und interne Schulungen
  • ein schnell wachsendes, technisches Umfeld mit Gründerflair in dem viel Verantwortung durch die Mitarbeiter gewünscht ist – gestalten Sie sich Ihre eigenen Karriereschritte!
  • „lebenslanges Lernen“, denn unsere Kunden „schulen“ uns täglich mit neuen Anfragen. Unsere eigenen Datenbanken sowie das Netzwerk aus Lieferanten/Kunden/GWP-Experten bietet die nötige technische Unterstützung.
  • die Stelle ab sofort zu besetzen, unbefristet, Vollzeit, Festgehalt plus Prämie

Wir bitten

um Ihre Bewerbungen an: C&CS catalysts and chemical specialties GmbH, z.Hd. Frau Birgit Schinzel, Georg-Wimmer-Ring 25, 85604 Zorneding Telefon 08106 – 994 112 oder birgit.schninzel(at)gwp.eu

Stand 2018-12-29 JAN

 

 

Vertriebsinnendienst (w/m/i)

Download der Ausschreibung hier

Wir sind

ein weltweiter Spezialvertrieb chemisch aktiver Materialien für industrielle Anwendungen.
Seit über 20 Jahren liefern wir aus eigenem Lager an über 500 Industriekunden Katalysatoren und Adsorbentien für Reforming, H2-Produktion, Hydrieren, Gasreinigung, Whitening, uvam. Das Verständnis der Kundenprozesse, die Fähigkeit technisch zu beraten und schnelle, kg- & behältergenaue Lieferungen ab Lager sind unsere Erfolgsfaktoren.

Wir suchen

einen begeisterungsfähigen und lernbegierigen Mitarbeiter (w/m/i) für den Vertriebsinnen-dienst. Folgende Aufgaben erwarten Sie:

  • Kaufmännische Abwicklung: Angebot, Auftragsbestätigung, Lagerverwaltung
  • Fertigungsabwicklung: Katalysatorgehäuse, Sonderanfertigung, Reaktoren
  • Mitarbeit bei der Digitalisierung des work-flow
  • Datenbank-Pflege: Wissensdatenbank „Heterogene Katalyse“, weclapp.com, …

Sie bieten

  • eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung
  • ausgezeichnete Kenntnisse in CRM- & ERP-Tools
  • Erfahrungen in der Erstellung von E-Commerce Lösungen
  • Sie haben Freude an der Kommunikation mit unseren Geschäftspartnern und können Kundenbedürfnisse erkennen und zielsicher umsetzen
  • Verständnis und Interesse für technische Zusammenhänge sind hilfreich
  • Sie sind motiviert, serviceorientiert, initiativ und geistig beweglich
  • Zu Ihren persönlichen Stärken zählen eine ausgeprägte Teamfähigkeit und eine kommu-nikative und selbständige Arbeitsweise
  • Sicheres Auftreten sowie ein hohes Maß an Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit setzen wir voraus
  • Englisch in Wort und Schrift 

Wir bieten

  • ein schnell wachsendes, technisches Umfeld mit Gründerflair in dem viel Verantwortung durch die Mitarbeiter gewünscht ist – gestalten Sie sich Ihre eigenen Karriereschritte!
  • „lebenslanges Lernen“, denn unsere Kunden „schulen“ uns täglich mit neuen Anfragen.
  • die Stelle ab sofort zu besetzen, unbefristet, Vollzeit, Festgehalt plus Prämie

Wünschen Sie vorab Informationen direkt vom Chef, rufen Sie Dr. Nickl an: 08106 994115.

Wir bitten

um Ihre Bewerbungen an: C&CS catalysts and chemical specialties GmbH, z.Hd. Frau Birgit Schinzel, Georg-Wimmer-Ring 25, 85604 Zorneding Telefon 08106 – 994 112 oder birgit.schninzel(at)gwp.eu

Stand 2018-12-29 JAN

 

 

Teilzeit Vertriebsinnendienst (w/m/i) für erklärungsbedürftige Chemikalien

Download der Ausschreibung hier

Wir sind

ein weltweiter Spezialvertrieb chemisch aktiver Materialien für industrielle Anwendungen. Seit über 15 Jahren liefern wir aus eigenem Lager an über 500 Industriekunden Katalysato-ren und Adsorbentien für Reforming, H2-Produktion, Hydrieren, Gasreinigung, Whitening, uvam. Das Verständnis der Kundenprozesse, die Fähigkeit technisch zu beraten und schnelle, kg- & behältergenaue Lieferungen ab Lager sind unsere Erfolgsfaktoren.

Wir suchen

Eine/n erfahrene Kraft - auf zunächst Teilzeit-Basis - für interne Vertriebsbelange; folgende Aufgaben erwarten Sie:

  • Kaufmännische Abwicklung: Zuarbeit zu Angeboten, Auftragsbestätigung, Lagerverwaltung und Archivierung
  • Fertigungsabwicklung: Zuarbeit zur Abfüllung und Kommissionierung (Belegerstellung) von Schüttgütern, von Katalysatorgehäuse, Sonderanfertigung, Reaktoren, etc
  • Datenbank-Pflege: Wissensdatenbank „Heterogene Katalyse“, weclapp.com, Lager …

Sie bieten

  • eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung
  • mind. 5 Jahre Erfahrung im Vertriebsinnendienst von technischen Produkten, bevorzugt Chemikalien
  • ausgezeichnete Kenntnisse in CRM- & ERP-Tools
  • Verständnis und Interesse für technische Zusammenhänge sind hilfreich
  • Sie sind motiviert, serviceorientiert, initiativ und geistig beweglich
  • Zu Ihren persönlichen Stärken zählen eine ausgeprägte Teamfähigkeit und eine kommunikative und selbständige Arbeitsweise
  • Sicheres Auftreten sowie ein hohes Maß an Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit setzen wir voraus
  • Englisch in Wort und Schrift

Wir bieten

  • ein schnell wachsendes, technisches Umfeld mit Gründerflair in dem viel Verantwortung durch die Mitarbeiter gewünscht ist – gestalten Sie sich Ihre eigenen Karriereschritte!
  • „lebenslanges Lernen“, denn unsere Kunden „schulen“ uns täglich mit neuen Anfragen.
  • die Stelle ab sofort zu besetzen, unbefristet, Teilzeit 30 – 50 %, Festgehalt
  • bei Eignung wird eine volle Stelle angeboten

Wir bitten

um Ihre Bewerbungen an: C&CS catalysts and chemical specialties GmbH, z.Hd. Frau Birgit Schinzel, Georg-Wimmer-Ring 25, 85604 Zorneding Telefon 08106 – 994 112 oder birgit.schinzel(at)gwp.eu

 Stand 2019-01-25